2012-10-29

R23-Schattenkrieg

R23-Schattenkrieg

Wrench

ENDLICH! Nachdem ich jetzt mehr als zwei Monate hauptsächlich auf die Wände in dieser Scheißbude gestarrt habe, mit der einzigen Ablenkung, ab und an mal mein neues Baby zu testen (ich glaub ich treff auch besser als vorher) meldet sich Day. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich mal freue, dessen ausdrucksloses Gesicht zu sehen.

Das Treffen in einer VR-Sex-Bar (bluNode) verläuft ganz ruhig, nette Mädels.

Wir sollen ein Konzernkid finden, der seine Nase in die Schatten gesteckt hat, und dabei ist vllt irgenwas schief gegangen. 20.000 in 12h, 10.000 in 24h, nach 36 nichts. 2-5 Anzahlung.

Haben erst ne möglich Quelle aufgetan, die Cousine seines Kontaktes, aber sind schon gewarnt worden, die sei völlig verrückt. Lilith hat die sich mal angesehen und die Aussage bestätigt.

Dann haben wir uns gar nicht mit der weiter aufgehalten, und sind weiter zum vermuteten Auftraggeber Boxer. Der hängt im Wrack in Stadte mit so einer Gruppe (Spikes) kleiner Rassisten ab. Ich hab mit Ärger gerechnet, schließlich bin ich der einzige Norm von uns. Ging dann auch gleich los, endlich AKTSCHEN! Und ich hab die Antioch-2 auf der Straße testen können, ich glaub ich bin verliebt.