Fly Away

Hard-Rock Tanzsschuppen Fly Away
Adresse: in Hamburgs Norden
Öffnungszeiten: täglich ab 23:00 Uhr bis zwischen 4:00 Uhr und 9:00 Uhr (je nachdem, wie viel los ist)
Eintrittspreis: 23-24Uhr 15 Euro, danach 25, Parkplatz inklusive
Örtlichkeit:
Vor dem Eingang befindet sich ein Motorrad-Parkplatz, er ist eingezäunt, videoüberwacht und wird von zwei Wachleuten (vorwiegend Orks) im Auge behalten.
Auf dem Gelände steht ein freistehendes Haus, das Tanzlokal befindet sich in einem Keller unter dem Parkplatz.
Die Eingangstüre des Hauses ist in Form einer großen Gitarre gestaltet, hier verlangt ein Türsteher auch den Eintritt. Eine Treppe führt nach unten unter den Parkplatz.
Die Wände sind schwarz gestrichen und Kettenvorhänge hängen direkt vor den Wänden. Die Ketten sind in Schwarz-, Grau- und Silbertönen und bilden ein Muster. Die Tanzfläche ist mit Riffelblechen ausgelegt. Der DJ sitzt in einer Metall-Kanzel, die über eine gewundete Treppe an einer Säule zu erreichen ist.
Die Theke wird von 2 bis 3 Kellnern bedient, die alle das Klischee des Hard-Rockers erfüllen (schwarze Haare, Nietenhalsbänder und -armbänder und Tattoos). Es sind meistens zwei Frauen und ein Mann da, die bedienen. Der Mann (Pilz) und eine der Frauen (Lilian) sind die Inhaber des Ladens und gute Kumpel. Whiskey und die exklusiveren Drinks werden von Pilz serviert. Es gibt Hocker an der Bar mit abgewetztem, schwarzen Leder, und Stehtische im Raum.

Das echte Pils vom Fass gibt es für 10 Euro.
Das Getränk der Leather Devil (Tomatensaft und roter Absinth 1:1) gibt es für 30 Euro.
alkoholfreie Getränke stehen nicht auf der Getränkekarte.