R19-Mutterliebe

Spielleiter: Matthias

Zeitraum: 31.1.2073 bis möglichst schnell “erledigt”
Auftraggeber: in eigener Sache
Belohnung: eine lebende Freundin & 5.000 bis 10.000 pro Person je nach größe der Story von “Linse”
Zielobjekt: Alba
Auftrag: in eigener Sache & Herausfinden, was mit den verschwundenen Leuten passiert (Schmidt: Linse)
Team:

Vorgefallen: Lilith war am 31.1. mit einer Freundin aus dem Coven, Alba, verabredet. Alba war nicht anzutreffen und meldet sich nicht/ist nicht zu erreichen. Zudem ist der Rest des Covens in Paris und ebenfalls nicht zu erreichen. Erinnerungen an Unmata und ihr Ende kommen hoch.
Ziel ist es Alba heil und lebendig zu finden und dem, der sie verschleppt hat, zu zeigen was es heißt eine Freundin von Lilith zu entführen.

Beinarbeit:

Durchführung:

Komplikationen:

ToDo: alles erledigt

Lerneffekt: Man sollte IMMER (egal wie emotional aufgeladen sie Situation ist) eine Erkundung des Ortes vornehmen, den man stürmen will.

2012-04-24

R19-Mutterliebe

R19-Mutterliebe

Lilith

31.01.2073

Die Sache mit dem Stadtkrieg-Zeug nervt mich immernoch. Warum auch musste so eine Scheiße passieren? Daytrader istr erstmal bei Wrench und mir untergekommen.
Nun aber erstmal raus und ab nach Bremen mit Alba zu Luc. Irgendwie hab ich verpeilt wann wir uns treffen und Alba antwortet auf meine Frage nicht. Okay, vielleicht hat sie was um die Ohren - bin ich aber nicht von ihr gewohnt. Der Rest vom Coven ist in Paris. Die Convention ist vorbei und ich denk mal, die machen noch Workshops mit und schauen sich den Sprawl an - soll ja stellenweise doch noch ganz schön sein.
War bei Albas Zweitwohnung, da ist sie nicht. War in der WG, da ist sie nicht. Hab Fluff angerufen und von ihr erfahren, wo der Schlüssel von der Zweitwohnung ist… sein sollte. Er ist nicht da. Aufm Hof vom Coven ist sie nicht, auf dem Greenwar Hof ist sie nicht, bei Mama Lola ist sie nicht. Fuck, wo ist sie? Meldet sich nicht, ist nirgendwo anzutreffen. Ich mach mir langsam echt Sorgen
Hab jetzt Daytrader und Wrench eingeschaltet und irgendwie hab ich ein scheiß Gefühl. Damals hat die Suche nach Unmata ja auch so begonnen.
Waren in ihrer Wohnung und sie war wohl mit jemandem zusammen und ist abgereist (?). Im Bad war ein Handtuch im Müll, feucht; hat wohl jemand versucht Blut raus zu waschen. Und ein Theaterskript, ebenfalls mit Wischspuren. Ich hab jetzt echt Angst! Dann noch n Nachbar, der mitbekommen hat, dass Sonntag früh um 5 ein Krankenwagen da war.
Daytrader kontaktiert die Krankenhäuser, hab mit Nicolas Kontakt aufgenommen, der versucht herauszufinden, wo das Komlink ist/war… was auch immer. Wrench und ich sind aufm Weg zur Theaterschule.
Alba war am Samstag das letzte Mal bei der Probe, hat Sonntag, Montag und heute gefehlt. Probe läuft. Warte mal - sie wollte nicht am Montag zu Luc nach Bremen, weil sie Probe hatte. Aber heute wollte sie hin und sie hätte auch Probe… irgendwas ist hier mega faul. Hängen die vom Theater mnit drin?
Mitch. Wenigstens ein Name. Und ein Bild. N Typ, mit dem Alba gerade zusammen ist. Mal eine Spur zum verfolgen. Ich glaub Daytrader und Wrench werd ich auf die Straße schicken, da mal in diesen Club und sich umhören. Ich selbst will heute Abend versuchen Alba über ihre Haare (mitgenommen aus der Wohnung) zu orten.
Bin ich vom Schicksal verfolgt? Erst Unmata, dann Tech und jetzt Alba? Was habe ich falsch gemacht? Was fällt da gerade dreifach auf mich zurück? Ich bräuchte echt Broins Hilfe… und sie meldet sich nicht. Vielleicht erreicht Daytrader sie ja.

Wrench

Bin gerade zurück aus dem Urlaub und dann ist hier gleich wieder voll der Stress. Erstmal muss ich mir sorgen machen, dass die HanSec hier jedem Moment auftaucht um die anderen wegen der Stadtkriegssache abzuholen.

Und jetzt ist die Lilith auch noch voll am abgehen weil ihr Schwester irgendwie verschwunden ist. Sie hätte schon überall nachgesehen und es wäre total nicht Albas Sache. Ich wollte sie erst mal beruhigen, das die vllt nur was mit einem neuen Freund oder einer Freundin hat und den Termin mit Lilith einfach vergessen hat. Aber irgendwie wirkte es schon komisch das die Alba alles so stehen gelassen hat. Jetzt hören wir uns im Theater um und später geht in die Lieblingsclubs der Alba, mal sehen was dabei rum kommt.

Arme Lilith, hoffentlich ist alles ok, nach der Sache mit Unmata und der verrückten Kunstszene, ist jetzt was mit der nächsten Freundin von ihr.

PS: Ich war am Anfang ja etwas unsicher ob es so eine gute Idee ist mit Lilith zusammen zu ziehen, aber ich muss sagen das ist ja wirklich klasse. Keine Ahnung ob’s daran liegt das sie ne Frau ist (die alten Klischees immer) aber die Wohnung ist nach fast 10 Tagen Urlaub tip top in Ordnung und irgendwie auch gemütlicher eingerichtet.

Add Comment

2012-05-02

Wrench

(Not a Zombie)

Nach dem Lilith die Mitglieder von der Theatergruppe befragt hat sind wir dann Abends irgendwann in die Clubs gezogen.

Erst ins Wheel; cooler Laden! Die Musik ist zwar nicht so speedy, aber das Ambiente ist schon ziemlich gut. Da steckt richtig liebe in dem Laden. Leider haben wir nicht wirklich was über Alba raus gefunden.

Später sind wir ins Thunderdom das war ein klasse Schuppen! Abgefahrene Leute und tolle Musik, Und dann hat der Daytrader mir noch einen Drink spendiert, der total abgefahren war!

Als letztes sind wir noch ins Overkill, aber als ich dort etwas zu spät angekommen bin sind die anderen schon abgehauen. Das ist aber sowieso ein dämlicher Schuppen gewesen! Am nächsten Tag (man war das ein Schädel, was war bloß in dem Cocktail drin?) haben wir dann raus gefunden, dass die Leute im Overkill gelogen haben, vor allem der Barkeeper/ Besitzer.

Als wir zurück in die Bar gekommen sind, ist dieser Mitch, der “Freund” von Alba ins Overkill gekommen. Er hat sein Aussehen leicht verändert. Wir sind Mitch dann zu seiner Wohnung gefolgt. Gerade als wir in die Wohnung wollten zerbarsten die Fenster über uns. Der Barkeeper wurde von irgendwem erschossen. Durch ein paar Tricks konnte ich das gegenüberliegende Gebäude als Quelle der Kugel ausmachen, in das bin ich dann auch rein…

Lilith

01.02.2073

Wrench und ‘Trader waren gestern Abend noch unterwegs. Im Wheel haben sie wenig herausgefunden, nur dass Alba und der Typ Mitch am 29. zuletzt da waren und von da aus häufiger ins Overkill gegangen sind. Die beiden scheinen seit etwa einem Monat zusammen gewesen zu sein.
Der Overkill-Barkeeper ist ziemlich merkwürdig… unheimlich. Ich glaub der ist krank - magisch krank. Mama Lola meinte, dass er besessen sein könnte. Nachdem ich ihn aufgeschreckt habe, werde ich mich nach der Suche nach Alba gewiss um ihn kümmern. Hoffentlich dann mit Hilfe des Covens. - Ich fühle mich so alleine!
Das Blut, das wir in Albas Wohnung gefunden haben ist wirklich von ihr. So ein Fuck. Ich hatte ja gehofft es wäre von dem Typen gewesen. Der fährt übrigens einen Wagen, dessen Lack die Farbe ändern kann. Also eine Suche nach einer Nadel im Heuhaufen, die nach Heu aussieht.

02.02.2073

Dieser Mitch heißt Howels mit Nachnamen, wohnt in Harburg… und ist erschossen worden, bevor wir bei ihm waren. Der Drecksack! Wenn der nichts wusste, dann publizier ich meinen realen Namen öffentlich bei der Presse. Einer den Jungs hat das Comlink von Mitch mitgehen lassen…

Add Comment

2012-05-14

Wrench

…aber in dem Gebäude/Zimmer war niemand mehr.

Lilith

Fortsetzung 02.02.2073

Wir haben den Schützen nicht gefunden. Nungut, er wird schon noch bluten! Langsam reicht es aber auch! Was auch immer ich angestellt habe, dass es so dicke kommen muss, warum trifft es nicht mich sondern meine Freunde?
Die Auswertung des Kommlinks ist interessant: Mitch hat sein Konto um satte 12.000 überzogen, er hat eine Morddrohung von einem Kind (!) mit Maske bekommen, er arbeitet für Hawaiiti (ne Organspendebank), er hat von zwei Leuten (einer Discotussie und einem Kerl) Abfuhren erhalten, ne Warnung vom Overkill-Freak, dass er verfolgt wird (ach neee).
Hawaiiti arbeitet zusammen mit der Asklepius Klinik. ‘Trader hat aber rausgefunden, dass Alba da nicht eingeliefert wurde und ebenso wenig in den anderen ortsnahen Krankenhäusern. Was mir Sorgen macht, der Kontakt zu Hawaiiti ist ein Doc, der wohl 30 Leute umgebracht hat (plus Dunkelzifferzuschlag). Ich hab solche Angst um Alba!
Jimbo hat sich bei Hawaiiti reingehackt und erfahren, dass Mitch im Januar satte 250.000 erhalten hat. Alle anderen freien Mitarbeiter liegen da sehr weit drunter. Und in den “Eingängen” vom 29.1. ist eine Frau wie Alba beschrieben. Die ist “gelagert” und “i.e.S.” - was auch immer das heißt, ich hab kein gutes Gefühl.
Die Planungen laufen bei Hawaiiti mal nachzusehen.

Add Comment

2012-07-09

R20-Familienbande

R20-Familienbande
13.02.2073

Wrench

Zum Glück konnte ich die Nissan Doberman selbst wieder reparieren, sonst hätte sich das letzte Woche echt nicht gelohnt. Aber die Lilith hätte mir auch geholfen, deswegen ist das alles ja kein Problem, deswegen hab ich die FlySpy auch nicht auf die Spesen gesetzt, man kann ja mal nett sein.

Trigger ist zurück! Sieht so aus als hätte er eine Weile die Sonne nicht gesehen, ich frag mich gerade wie ernst er das mit dem untergetaucht genommen hat. Da hab ich ihm erst mal einen schicken Silencer in eine Knarre gebaut, das war ein Haufen Arbeit.

Dayt hat sich gemeldet, ein richtiger Auftrag. Habe uns am nächsten Tag in einem italienischen Cafe mit dem Schmidt getroffen. Ist so ein PR-Typ von Beiersdorfer (AG Chemie). Der will das wir seine Schwester finden, die ist vor 2 Jahren aus einer Arkologie In der Nordsee gebüxt. Wir sollen ihr eine Telefonnummer geben. Bringt zwar nicht viel Digits ein, nur 3000Y aber dafür sollte es in zwei drei Tagen erledigt sein.

Add Comment