Gaia, Mutter der Erde

Gaia ist die Herrin des Lebens, der Erde und der Natur.

Sie ist vollständig mit Antaril verschmolzen und besitzt keine körperliche Gestalt mehr, ihr Bewusstsein ist das Antarils.

In Gaias Schoß schlafen die uralten Elementarfürsten seit der Zeit des Götterkriegs.

Gaia treibt den Kreislauf der Natur unaufhaltsam und gleichgültig voran - sie schafft neues Leben und vernichtet es zugleich tausendfach durch die elementaren Urgewalten.