22.03.2016

Marcus ist endlich in der Lage, mehr über seine Entführung zu erzählen: Er hat seine Entführerin mit “second sight” gesehen und so ihre Illusion durchschaut. Sie ist in Wirklichkeit eine blonde Frau mit blauen Augen, wahrscheinlich Patrizia filia Perastus ex Tremere, die wir schon über einige bei der Entführung verwendeten Artefakte in Verdacht hatten.

Um vielleicht einen etwas günstiger gelegenen Eingang ins Feenreich zu finden besuchten Marcus und Libertillus die Heinzelmännchen bei den Schneidern. Da ist aber keiner.

22.03.2016 Mai 1205 Bücherkauf - Teil 7 Nachwehen In Konstanz: Tilo wird unser Mieter in Konstanz. Ein junger Händler, der sesshaft werden will und uns von Hermann empfohlen wurde. Woanders: Wilhelm von Wittenberge Ex Jerbiton ist Erzmagier geworden, d.h. er hat einen anderen Erzmagier (Lucius Ex Flambeau) besiegt und dafür Lvl 35-40 Spruch entwickelt. Ein langer Weg bis wir so weit sind. Ursular Ex Björnar ist ins endgültige Zwielicht gegangen.

Im Bund: Marcus bringt seine Gefangenschaft zur Sprache. Isabella hat ihr Aussehen maskiert, ist eigentlich eine etwas ältere, blonde Frau, die er schon einmal auf einem Magiertreffen gesehen hat und mit second sight wiedererkannte. Er übermittelt ein Bild an Libertillus und Birthe. soll es ebenfalls Fiorex zeigen. Der kennt sie unter dem Namen Patrizia Filia Perastus Ex Trimere, eine Erzmagierin in Lacula, Brandenburg und im Rheintribunal die höchste Trimere. Haushaltsbuch: Ausgaben 80 Silber Einnahmen 20 Silber Wald&Schweine, 20 Silber Fähre, 5 Silber Mit/Pacht in KN, 2 Silber Fischkutter, und bald 25 Silber Gasthaus

Uhldingen: Otto Junior wird als Wirt fürs Gasthaus “Der fröhliche Eber” engagiert, die nächsten 2 Jahre als Angestellter danach kann er die Kneipe übernehmen und zahlt uns Pacht. Im Ausschank: selbstgebrautes und Bier vom Kloster Angestellt per Handschlagshandel und schriftlich für den Pachtvertrag neuer Bürgermeister wurde Johannes

Michael hat 2 Tränke für die gräfliche Potenz gebraut, “trinken und die Nacht nutzen” Lucia wird bei uns überwintern.

In Konstanz: Erkunden ob der Feenreicheingang bei Schneiders weiterführt in andere Feenreiche und die Libertillus/Maurkus Familie somit einen einfachere Reisemöglichkeit erhält. Leider negativ.