Max

Max ist ein kräftiger junger Mann mit dunkelbraunen kurzen Haaren und einem oberlippen Bart. Sein Körper hat einige kleinere Narben, welche er sich in Kämpfen zugezogen hatte. Max ist ein ruhiger und ausgeglichener Mensch, der sich seines Könnens auf dem Gebiet des Nahkampfes durchaus bewußt ist.

Im Sommer 1192 geboren in einem Vorort von Konstanz am Bodensee, verbrachte er seine Jugend als Schweinehirte. Später wurde er Gelegenheitsdieb, bis er eine sehr gute Ausbildung zum Kämpfer bekam. Durch seine Begabung erreichte er schnell ein hohes Maß an Kampfkraft, vor allem im Nahkampf Mann gegen Mann. Durch seine Fähigkeiten wurde eine Gruppe von Räubern und Söldnern auf ihn Aufmerksam, denen er sich anschloß. Als die Räuberbande durch mystische Kräfte überwältigt wurde, sah er als einzigen Ausweg, sich den Angreifern anzuschliessen.

Derzeit steht er in den Diensten des Bodensee Bundes.