Rosi

Frau von Bernd, hat Marcus, nachdem sie sah, dass Bernd von Marcus gefangen genommen worden war, angefleht, etwas für ihre beiden Kinder zugeben (Patrick und Greta, die dicht vor dem Verhungern waren). Durch ihre Intervention hat Marcus auch Bernd begnadigt. Sie ist Weberin, hatt aber ihren Webstuhl zurücklassen müssen, als sie von ihrem früheren Herren rausgeworfen worden waren. Inzwischen hat sie in Querquetulanus wieder einen Webstuhl, und arbeitet wieder als Weberin.