Die Gilde

Beschreibung

Sie ist die organisierte Verbrecherorganisation in Baldurs Gate, jeder Stadtteil hat wiederum seine eigenen Paten, sie dominieren Schwarzhandel, Schmuggel, Drogenhandel, Schutzgelderpressung und alles andere. Die neun Paten unterstehen Neunfinger Kien, einer verwegenen Anführerin.

Bezüge zur Gruppe

Die Helden werden von einem Gnomenadvokaten - dem Vorsteher des Zählhauses - beauftragt, Neunfinger Kien zu töten. Obwohl sie den Auftrag als Sühne für das Demolieren einiger Wachgolems der Bank bekommen, dürfen sie im Erfolgsfall das ausgesetzte Kopfgeld behalten. Der Gnom versucht, die Erinnerung an den Auftrag magisch aus dem Gedächnis der Helden zu tilgen und nur den Wunsch an ihren Tod zu erhalten. Alle Helden können dem Vergessenszauber jedoch widerstehen, sodass sie genau wissen, wer sie zur Erledigung dieses Auftrages ermuntert hat.

Mitglieder

Neunfinger Kien - Anführerin der Gilde