(redirected from latha-ir)

Latha-Ir

Infos

interessante Orte

Spelunke “das Loch”

Die Mahlzeiten und Getränke sind nicht wirklich von bester Qualität, aber es reicht um sich satt zu essen und um sich richtig zu betrinken.
Gombur, der Besitzer und Wirt, sucht auch immer nach neuen Schönheiten, welche er dann den Kunden zur >Unterhaltung< vermietet.
Im “Loch” bekommt man das Lochbräu, ein Bier mit einem sehr herben Geschmack!

Diebesladen

Rusg der Dieb verkauft hier alles mögliche…

Heiler

Maerwynn und Tjalf verkaufen hier ihre Kräuter und Tränke und bieten ihre magischen (Heil-)Dienste an.
Durch eueren Freund Tjalf bekommt ihr 25% Erlass auf euren “Einkauf.”

Sklavenhändler

Colrath kauft Wesen (am liebsten humanoide) und bildet sie zu Sklaven aus, welche er dann weiter verkauft.

Herberge “die dunkle Stube”

Eine angemessene Unterkunft für Gesindel aller Art.
Fergal, der Besitzer, bietet sogar einen “Wachtdienst” an.

Stallung

Die Stallung wird vom Stalljungen Panther unterhalten.
Er arbeitet und schläft in den Stallungen und kümmert sich bestens um die Tiere.

Hehler

Kaj kauft euch die unmöglichsten Dinge ab, auch offensichtlich gestohlene Waren.
Manchmal bietet er aber auch spezielle Gegenstände zum Verkauf an.
Oder er vergibt spezielle Aufträge um Gegenstände zu >besorgen<.
Ausserdem hat er Beziehungen zu allerlei dubiosen Gestalten.

Zauberhändler

Bei Kurumtum kann man allerlei Tränke, Schriftrollen und andere magische Utensilien kaufen.

Xalin’s Schmiede

In der Schmiede von Xalin kann man diverse Waffen und Rüstungen kaufen. Er macht auch Auftragsarbeiten!

NSCs

Colrath der Sklavenhändler

Er ist immer auf der Suche nach neuen Sklaven welche er persönlich ausbildet.

Am liebsten hat er humanoide Wesen aber auch manche Tiere macht er zu Sklaven.

Besonderes: -


  • Zwerg, m (Humanoid)
  • Grössenkategorie: normal (3)
  • Standort: Latha-Ir

Fergal

Besitzer der Herberge von Latha-Ir, welche auch “die dunkle Stube” genannt wird.

Dort können sich die müden Seelen von ihren Raubzügen ausruhen.

Besonderes: -


  • Mensch, m (Humanoid)
  • Grössenkategorie: normal (3)
  • Standort: Latha-Ir

Gombur der Schankwirt

Gombur ist der Wirt und Besitzer der Taverne in Latha-Ir (auch genannt “Das Loch”).
Er sucht immerwieder nach Schönheiten die er seinen Kunden als “Gesellschaft” darbieten kann.
Seine Mahlzeiten und Getränke sind nicht wirklich von bester Qualität, aber es reicht um satt zu werden und um sich zu betrinken.
Auch kann man bei ihm so einige Gerüchte aufschnappen.


Besonderes:
Gombur hat eine Glatze und manchmal sehr starke Gefühlsschwankungen!


  • Mensch, m (Humanoid)
  • Grössenkategorie: normal (3)
  • Standort: Latha-Ir

Kaj (Kay) der Hehler

Kaj kauft und verkauft alles mögliche.

Auch hat er manchmal den ein oder anderen Auftrag um irgend einen Gegenstand zu “besorgen”.

Er ist einer der Gründer von Latha-Ir und ist quasi der Bürgermeister.

Besonderes: -


  • Mensch, m (Humanoid )
  • Grössenkategorie: normal (3)
  • Standort: Latha-Ir

Knorz

Der Ork Knorz bewacht, zusammen mit Schlorz mehr oder weniger aufmerksam den Eingang zu Latha-Ir. Schlorz ist ein guter Kämpfer und nicht umsonst als Wache angestellt worden.

Besonderes: Er spricht mehr schlecht als recht das Freiwort und sein Gesicht ist voller Narben.


  • Ork (Humanoid)
  • Grössenkategorie: normal (3)
  • Standort: Latha-Ir

Kurumtum der Alte

Kurumtum ist schon älter, aber er ist immernoch einer der aussergewöhnlichsten Bewohner von Latha-Ir.

In seinem Zauberladen in Latha-Ir verkauft er Schriftrollen, Tränke und allerlei magisches Zubehör.

Besonderes:

  • spricht Freiwort und Zasarisch

  • Mensch, m (Humanoid)
  • Grössenkategorie: normal (3)
  • Standort: Latha-Ir

Maerwynn der Heiler

Er stellt keine Fragen und kennt sein Handwerk.
Ausserdem verkauft er Heiltränke und Kräuter.

Besonderes:

  • spricht Freiwort und Zwergisch.

  • Wildelf, m (Humanoid)
  • Grössenkategorie: normal (3)
  • Standort: Latha-Ir

Panther der Stalljunge

Panther ist der Stalljunge und arbeitet und schläft praktisch immer in den Stallungen. Bei ihm sind eure Vierbeiner gut aufgehoben.

Auch verkauft er manchmal Pferde oder andere Tiere, welche er irgendwie “besorgt” und trainiert.

Besonderes: Tiertrainer


  • Mensch, m (Humanoid)
  • Grössenkategorie: normal (3)
  • Standort: Latha-Ir

Rusg Der Dieb

Rusg hat seinen Diebesladen in Latha-Ir und vermittelt allerlei Jobs.

Besonderes: -

-


  • Mensch, m (Humanoid)
  • Grössenkategorie: normal (3)
  • Standort: Latha-Ir

Schlorz “Goldzahn”

Der Ork Schlorz bewacht, zusammen mit Knorz mehr oder weniger aufmerksam den Eingang zu Latha-Ir. Schlorz ist ein guter Kämpfer und nicht umsonst als Wache angestellt worden.

Besonderes: Er spricht mehr schlecht als recht das Freiwort und hat goldene Zähne, weswegen man ihn auch nur “Goldzahn” ruft. (ausser Knorz)

  • Ork (Humanoid)
  • Grössenkategorie: normal (3)
  • Standort: Latha-Ir

Tjalf der Stammesheiler

Tjalf war ganz am Anfang ein Mitglied der Spieler.

Doch ihm gefiel das Leben als Bandit nicht und er entschloss sich bei dem Heiler von Latha-Ir, Maerwynn das Heilerhandwerk und die Kräuterkunde zu erlernen.

Er gibt den Spielern 25% Preisreduktion wenn sie bei ihm bzw. bei Maerwynn einkaufen.

  • Mensch, m (Humanoid)
  • Grössenkategorie: normal (3)
  • Standort: Latha-Ir

Xalin der Waffenhändler

Xalin ist war ein fahrender Händler.

Früher hat er in einer Zwergenbinge Waffenschmied gelernt und auch eine Zeit dort gearbeitet.

Aus unbekannten Gründen wollte er dann weg von der Binge und reist seit dem in der ganzen Welt herum um mit Waffen zu handeln.

Manchmal stellt er auch eigene Waffen her. (Wenn gerade ein Zauberwirker in der Nähe ist, sogar magische!)

Er scheint ein alter Bekannter von Knurr zu sein!

Seit kurzem scheint er sich jedoch dazu entschlossen zu haben sesshaft zu werden.

Dank dem Engagement von Knurr und den anderen Banditen hat sich Xalin in Latha-Ir niedergelassen und baut dort eine eigene Schmiede auf (ein alter Traum von ihm).

  • Zwerg, m (Humanoid)
  • Grössenkategorie: normal (3)
  • Standort: mal hier mal da Latha-Ir