Die Alte aus Moorwacht und die Gräber der königlichen Vorfahren

nach: NPC aktionen nach 'The Ziggurat of Tharizdun', vor: Ausflug zu den Hügelgräbern

Die Helden von Berem:

Die Gräber der königlichen Vorfahren

Gespannt auf neue Geschichten lauschend, sitzen Laea und Bolrak in der Taverne. An diesem Tag ist wirklich der Hund begraben, weshalb mit jedem geplaudert wird. Bolrak erkundigt sich gespannt bei einem hier in Moorwacht ansässigen Arbeiter welche Sehenswürdigkeiten hier zu finden seinen. Er erzählt dass es im Moor noch alte Gräber von den Vorfahren der jetzigen Herrscher gibt. Aber die Sümpfe sind gefährlich. Einige Männer sind schon auf der Suche nach diesen Hügelgräbern nicht wieder zurückgekehrt. Man sagt die Geister der Toten halten Wache. Laea möchte wissen wo sich diese Gräber befinden, aber der Arbeiter winkt nur ab. Vielleicht weiss es die alte Frau, die ausserhalb des Dorfes lebt. “Aber wisst Ihr sie ist nicht ganz bei Sinnen. Glaubt ihr nicht alles”, heisst es noch. Bolrak und Laea sind nun doch neugierig, was es mit diesen Gräbern auf sich hat und sie begeben sich zu der alten Frau. Sie laden die alte Frau, die sich als sehr mürrisch und misstrauisch herausstellt zum Essen in das Gasthaus ein, um von ihr näheres über die Gegend und die Legenden zu den Hügelgräbern zu erfahren. Die Lust auf das gute Essen verbessert ihre Laune und sie gibt Auskunft über den Weg und die umliegende Gegend. Neben Laea und Bolrak gehören noch drei Henchmen der Gruppe an, die zu den Hügelgräbern will. Laea hat zwei angeheuert, einen Kämpfer und einen Zwerg. Sie beteiligt die beiden mit 15% und 20% an den gefundenen Schätzen. Bolrak hat den Kundschafter Balmyr angeheuert. Die alte Frau hat einen wirklich gesunden Appetit und so kostet das Essen für die Gruppe mehr als 3 Goldstücke. Bolrak handelt noch das Nachtlager aus. Ausserdem erzählt die alte Frau, dass vor ein paar Wochen schon ein Mann zu den Gräbern wollte und ihr ein Amulett gestohlen hat. Laea erklärt sich bereit, nach dem Mann mit dem Amulett Ausschau zu halten. Laea möchte noch wissen, ob hier in den Sümpfen Elfen leben und auch hier weiss die alte Frau, dass sich kürzlich Elfen angesiedelt haben, sie seien aber schwer zu finden und leben nicht allzu weit von den Mooren entfernt. Gut ausgerüstet geht es in die Sümpfe. Nach den ersten Schritten auf befestigten Wegen, sind die Pfade von immer mehr Wasser durchnässt. Unbemerkt seilt sich etwas vom Baum ab. Etwas Grosses! Laea fährt erschreckt zusammen, als die acht Beine sie zu umschlingen versuchen. Im letzten Moment realisiert Laea das Tier und rollt sich zur Seite. Balmyr schreit: “Lauft…” und attackiert die Riesenspinne todesmutig. Nach dieser Schrecksekunde attackieren alle die Spinne. Der Zwerg ruft: “Ich habe noch nie eine solche Spinne getötet, dies ist meine erste” und hackt wild auf die Spinne ein. Die Spinne hat keine Chance und es geht weiter. Kurz darauf finden sie den Mann mit dem Amulett der alten Frau. Tot… Auch sein Kumpane… Tja beide sind wohl Opfer der Spinne… “Na nu !?!”, und lauter Schätze: “Juhu!” … Sind wohl aus den Gräbern. Tausende Goldstücke, im Wert. Doch was war das, hat es dort in der Ferne nicht geknackt. Deckung! Dort am Waldrand, ach nur Menschen… Was ist nur mit Ihnen … Diese Bewegungen sind seltsam… Jetzt nichts wie raus aus dem Sumpf. Zurück nach Moorwacht! Doch es ist schon zu spät… Echsenmenschen schleichen durch das Moor. Schon einen kurzen Moment später braucht Laea die Hilfe ihres Wolfsgefährten. Sie gibt ihm zu verstehen, ihr vertrautes Tier solle versuchen die Echsen wegzulocken. Leider wird der Wolf von den geschuppten Bestien erledigt. Sie ist tief bestürzt, dass sich ihr Vertrauter für die Gruppe geopfert hat… Nahezu lautlos ziehen die Echsenmenschen vorüber und man kann die Reise fortsetzen. Dann raschelt es in den Büschen. Ein Troll kommt hervor. “Ich hungriger Troll, Menschen werd ich essen!” “Lauft…” ruft Balmyr erneut und dieses mal nehmen alle die Beine in die Hand. Der Troll gibt auf, als die Siedlung Moorwacht in Sichtweite ist.

Unsere Begleiter:

Bolrak - Dwarven Fury - Marko B.

Balmyr der Deserteur - Explorer - Henchmen von Bolrak

Laea

Baldir der Glückspilz - Dwarven Vaultguard - Henchmen von Laea

Narmat und Abdu der Papagei - Thief - Henchmen von Laea

Nächster: Ausflug zu den Hügelgräbern