Die Anderen

Nach Orden und die Reise nach Moorwacht und Lichter löschen:

Der Sturm tobte und das Licht von Berem war schwach. Kapitän Harkon stand am Heck der Windmäre als ein weit entfernter Blitz die Schemen der Steilküste sichtbar machte. Etwas war falsch, Harkon war diese Route schon oft gefahren doch dieses mal war etwas anders. Gerade noch rechtzeitig konnte die Windmäre abdrehen bevor die scharfen Felsen den Bug in Stücke schlugen.
Es erforderte Harkons gesammtes können sein Schiff wieder aus der misslichen Lage zu bringen und die Windmäre sicher, wenn auch beschädigt, in den Hafen von Berem zu bringen

8 Wochen vor Conquering the Evil Tower & sleeping Gnomes

With a roar the Fire Giant stood over the lifeless bodys of the two burglars. Only moments later the Giant flickered and got replaced by a feeble old man with rustling breath and a sliced up robe. Vile curses came from the old man, how dared these two barbarians attacking him, Sir Uravulon Calcidius! Pain and misery should befall their families and illness all these who knew them! “Yes, yes… Death was too good for them!” he mumbled with a murderous glee in his eyes as he approach the one he slew last (Mortal wounds table throw: D20:10-2+2+2 D6:2 and D20:15-2+2+2 D6:1 Result: gruesome scars and one week bedrest) and then the one with the throwing axe (Mortal wounds table throw: 17-2-3+2 and 10-2-3+2 Result: Doesnt survive the next day). “I will find some use for you” he mumbles. An arcane gesture later and the two get carried downstairs by an invisible force. “Time to see how the rest of my tower fared in all these years”

Nach The Ziggurat of Tharizdun Dark energies filled the lifeless bones of Rogar the Barbarian who died due to the trapped runes on top of the ziggurat. He felt a living being climbing up the stairs towards him and he prepared an ambush, finally a chance to take revenge for all these years! The scholar Halisham Tavistock hasted up the stairs, away from the adventurers and the sarcophagus full of silver coins while making sure his glasses stayed on his nose. “Better get some distance before they get more aggressive and make things complicated” he thought, the expensive silver goblet still in his hands and the scroll case tugged away under his robe.
Then Rogar pounced!
But he was too slow… his animal reflexes must have wasted away with his flesh years and years ago.
The ink stained fingers of Halisham Tavistock quickly pulled out his unholy symbol of the chained god, a jagged iron spiral, to force the awakened bones into servitude.
“Follow me” ordered Halisham as he walked out of the pyramid “we have quite a journey ahead of us”.
The first few days of travel went quite well, even after taking a not quite intendet detour trough the hills west of the Ziggurat. Less then a dozend miles before reaching the fortress of Rottenau he made an interesting discovery though…

Beydessa sitzt zusammen mit einer Gestalt die den Hut tief ins Gesicht gezogen hat in einer vollen Taverne. Es fast unmöglich mehr als nur ein paar Wortfetzen zu verstehen doch am Ende wandert ein Geldbeutel über den Tisch und der Unbekannte steht auf und geht aus der Taverne hinaus in den prasselnden Regen.

Nach Ausflug zu den Hügelgräbern

Ein energisches “Der Nächste!” hallte durch die Hallen während eine schluchzende Frau aus dem Gerichtssaal gezerrt wurde. Ina Büttner ,auch “die Eiserne” genannt, hielt wie fast jeden Turadras Gericht in der Festung Rottenau da Baron van Duehren (die Rechte Hand des Herrschers) für gewöhnlich nicht verfügbar ist. Der nächste Fall handelte von einem Diebstahl: Snunrjar der Wirt vom “Ochsenberg” aus Dwim wurde dabei ertappt wie er einem reisenden Gelehrten namens “Halisham Tavistock” eine, nach dessen Worten wertvolle, Karte entwendet hat, wobei er sowohl von dem Gelehrten als auch von Muck, einem lang gedienten Wachmann aus dem Festungsdorf, auf frischer Tat ertappt wurde. Weitere Zeugenaussagen haben sich bei näherer Betrachtung zwar als widersprüchlich erwiesen aber geändert hat es nicht viel. “Schuldig! 30 Peitschenhiebe und 300 Goldstücke Strafe für den Dieb so wie es das Gesetz verlangt!” Loriel Silberhaar, der Verteidiger von Snunrjar, verzog den Mundwinkel. Bei der Eisernen Ina war einfach nichts zu machen… “Die Leibstrafe wird sofort auf dem Richtplatz vollzogen und wenn er die 300 Goldstücke nicht innert zwei Wochen erbringen kann wird er sie in den Minen abarbeiten, zum üblichen Satz von einem Silber pro Tag.” sagte Ina mit kalter Mine wärend der Wirt knochenbleich wurde… “Der Nächste!”

Nach Drachen über Dwimm:

Sir Uravulon Calcidius beobachtete die Rage die der schwarze Drache NÍÐHÖGGR in Dwim auslebte sicher von einem Hügel unweit des Dorfes. Welche Macht! Was für eine Naturgewalt! Wenn man solch einen Drachen in die Knechtschaft zwingen könnte gäbe das ein Haustier das seines Standes wohl würdig wäre! Doch eins nach dem anderen… Die Arbeit geht vor und sein Spruchbuch schreibt sich nicht von selbst fertig! Uravulon deutete der jungen schwarzen Drachendame neben ihm an den Kopf zu senken damit er aufsteigen kann und kurz danach erhoben sich beide in die Luft, immer noch umgeben von einer schimmernden Blase die vor neugierigen Blicken schützt.