Die befrieung von Berem

Koral spricht mit sein Kreis von Geschäftsbekanntschaften:

“Berem ist frei! Endlich ist die Unterdrückung zu Ende.

Mit der Amtsenthebung von Adelbrecht und der Oberin und ihren Lakaien wurden die Tode der Bürger und Bürgerinnen gerächt – Bürgermeister Siegismund, der alte Peter, all die Anderen, die verhaftet wurden, in den Kerkern dahin siechten und auf den Galgenhügel geführt wurden – sie alle wurden gerächt!

Jetzt können die Bürger und Bürgerinnen wieder ohne Furcht vor einer nächtlichen Entführung leben, jetzt können ihre Kindern wieder auf der Strasse spielen, jetzt können sie alle den wohlverdienten Frieden geniessen.

Niemand muss sich vor bewaffneten Tyrannen verbeugen und der Name Mityaras wird nicht mehr für falsches Zeugnis verwendet!”