Kirsa Lang

Die Hochpriesterin von Ammonar in Berem. Die Anhänger eines Nasga Kultes hatten sie unter dem Tempel gefangen gehalten und vergiftet, doch Waran und die andere Chaoten haben sie befreit und nach Fennhalt gebracht. Nach ein paar Monaten hatte sie sich erholt und ist mit den Chaoten zurück nach Berem gereist, um die teuflische Mutter Oberin zu stoppen. Nach dem Tod der Mutter Oberin wurde der Tempel Ammonars wieder geöffnet und die Hochpriesterin nahm ihren alten Platz wieder ein: Licht, Recht und Ordnung! So steht es geschrieben. So soll es geschehen.