04.06.2020 - Kakita, Tao

Ich werde zu einem der Oberste Lehrmeister Toshimoko gerufen - ich vertrete die Schule beim Topas Turnier und soll uns keine Schande machen. Er hat aber Hoffnung, dass es klappt. Meine Eltern freuen sich sehr.
Eine Freundin aus meiner Kindheit - Asahina, Yuki - nimmt auch Teil und ich soll mit ihr reisen. Ein paar Tagesreisen weg.
Mein Vater berichtet von einem Sohn eines freundschaftlichen Rivalen, auch er soll fürs reisen Unterstützung finden. Er nennt einen Ort, wo man sich Treffen könnte.

Ich reise los.
Ich hohle Miromoto,Fong ab und wir dann beide die Asahina, Yuki und wir gehen los zur Stadt Tsume.
Das Wetter ist klasse.
Ein Mann fällt vor uns beim Ausweichen ins Wasser.
Er trägt einen sehr guten Schal und riecht nach Honig - ist wohl verkleidet. Er bedankt sich und will uns einen Tee machen. Ein Geschenk muss man 2 mal ablehnen bevor man es annimmt. Asahina, Yuki spielt dieses Spiel mit und macht dann eine Tee-Zeremonie mit. Ich bin etwas eingerostet was das angeht.
Der Mann bietet uns sein Haus an zum nächtigen in Tsume und wir tragen uns ein zum Turnier.
Es gibt Getuschel über einen Clanlosen Jungen Mann der mit dem Segen der Drachen teilnimmt. Ein Ronin - ein herrenloser Samurai.
Wir beobachten, wie wichtige Leute ankommen, also so halb. Wir knien halt.
Asahina, Yuki und ich machen eine Teezeremonie und abends gehen wir in die Stadt. Da sind halt Feierlichkeiten und ein Krabbenclan Mensch winkt uns heran - er will einen Test unserer Fähigkeiten. Aber… nein… Beim Reiskuchen Wettbewerb machen wir mit.
Karte der Stadt

Tsume