Nichtspieler Charaktere

Kurzliste mit Kampangen

NameKampangen und AbenteuerLabelKurzbeschreibungStatus
Asleif “Foggwulf” Phileasson Phileasson Kampange, Borbarad Nebenlinie Mannschaft Phileasson Thorwaler Kapitän, König der Meere lebt
Beorn “der Blender” Phileasson Kampange Mannschaft Beorn Thorwaler Kapitän, Rivale Phileasson tot
Crottet Phileasson Kampange Mannschaft Phileasson Nivese lebt
Garheld Rorlifsdottir-Jandasdottir Phileasson Kampange Thorwal Oberste Hetfrau Thorwals tot
Ohm Follker Phileasson Kampange Mannschaft Phileasson thorwaler Skalde lebt
Raluf Phileasson Kampange Mannschaft Phileasson großer thorwalscher Kämpfer, Freund von Galadriel lebt
Shaila Phileasson Kampange Mannschaft Phileasson thorwaler Travia Geweihte lebt
Tronde Torbenson Phileasson Kampange Thorwal Oberster Hetmann Thorwals, Sohn von Garheld lebt
Ynu Phileasson Kampange Mannschaft Phileasson mohischer Steuermann/Kämpfer, ehemaliger Sklave lebt

Details (in alphabetischer Ordnung)

Teilweise übernommen aus: NPC Phileasson

Avesius Marcian

Marcian ist Oberst der des kaiserlichen Garderegiments und wurde unter Dexter Nemrod von der KGIA ausgebildet und zum Inquisitor ernannt. Aktuell ist er der Kommandant vom Greifenfurt während des Orkkrieges. Dabei trägt er immer seinen roten Mantel zur Schau. Außerdem war Marcian lange Zeit mit dem in Greifenfurt ansässigen Lancorian befreundet. Aufgrund einiger Vorkommnisse während der Belagerung brach LAncorian allerdings mit Marcian. Cindira, eine von Lancorians Freudenmädchen, ist die Geliebte Marcians, zu der er sich erst bekannte, als die Lage um Greifenfurt aussichtsloser wurde.

Cindira

Freudenmädchen aus der Fuchshöhle in Greifenfurt. Eine schwarzhaarige Schönheit. Wurde bei der Übernahme von Greifenfurt fast von einem Ork getötet. Nur Lancorian ist es zu verdanken, dass Cindira noch lebt.

Inquisitor Roderick

Ein überaus fettleibiger Inquisitor mit zahlreichen Ringen an den Fingern, der zusammen mit seinem Begleiter Abelmir versucht, belastende Informationen über Marcian von Fi zu erhalten.

Inquisitor Anshelm von Horninger

Ein kleiner korpulenter Praiosgeweihter, der mit der Entsatzflotte nach Greifenfurt geschickt wurde.

Sartassa Steppenwind

Die attraktive Halbelfe gehört zur KGIA und bildete die Agententruppe von Marcian für den Kampf in Greifenfurt aus. Ihr Wissen um die Bräuche und Völker der Orks sind groß. Daher wird sie mit nach Greifenfurt geschickt. Dort ist sie für Marcian in geheimen Aufträgen unterwegs und die männliche Bevölkerung starrt ihr mehr als einmal hinterher. Sie verschwindet, als sie den Henker Greifenfurts beschattet. Später taucht sie wieder auf und wurde anscheinend in einen Vampir verwandelt. Beim mörgendlichen Sturm auf das Orklager wird sie durch die Strahlen der Sonne getötet. Sie stirbt in Zerwas Armen, der daraufhin Rache schwört.

Lancorian

Ein Illusionist und Besitzer der Fuchshöhle, dem Vergnügungsetablissement in Greifenfurt. Er ist immer mit offenen langen Haaren (teilweise gefärbt), einem Spazierstock und ausgefallenen bunten Kleidern unterwegs. Er ist einem kleinen Plausch nicht abgeneigt und ein guter Unterhalter. Während ihrer Zeit in Greifenfurt wird er einer der wichtigsten Ansprechpartner für die Agenten. Lancorian war lange mit Marcian befreundet, bis einige Entscheidungen Marcians dazu führen, dass dieser die Freundschaft mit Marcian aufkündigt. Im Kampf setzt sich Lancorian mit einem Degen und beeindruckenden Illusionen zu Wehr, die so manchen Ork in die Flucht geschlagen haben. Seine Gefährtin ist die Halbelfe Lariella Lerchensang.

Lariella Lerchensang

Eine herausragend aussehende Halbelfe, die mit ihren silbernen Haaren und den saphirblauen Augen viele Männer um den Verstand gebracht hat. Sie tritt in der Fuchshöhle als Sängerin und Tänzerin auf und ist die Gefährtin von Lancorian. Sie kümmert sich um die Fuchshöhle, wenn ihr Gefährte nicht anwesend ist und hatte für alle ein offenes Ohr. Mit ihrem Elfenbogen und auch um unbewaffneten Nahkampf ist sie eine gefährliche Gegnerin, wenn sie ihre ‘Familie’ beschützt.

Cara

Eine Rothaarige mit vielen Tätowierungen. Sie ist eine von Lancorians Freudenmädchen, die in Greifenfurt bleibt.

Gunnar

Ein blonder Hüne, in dem deutlich Thorwalerblut fließt. Er gehört zu Lancorians Lustknaben und trägt gerne Nieten und Leder. Er ist außerdem Wettkämpfen im Armdrücken nicht abgeneigt, wie Myrrkio herausfinden konnte.

Moira

Eine vollbusige Blondine und Frohnatur. Arbeitet auch in Lancorians Fuchshöhle.

Mata

Ein Wesen, bei dem man nicht erkennen kann, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt. Sie gehört auch zur Fuchshöhle. Fi hat mithilfe einiger Münzen herausgefunden, dass Mata eine Frau ist.

Zerwas

Der Henker von Greifenfurt. Eingutaussehender Tulamide, der den Titel Henker durch das Vorzeigen des schwarzen Schwertes erhalten hat. Sein Turm ist mit teuren Möbeln eingerichtet. Er ist immer überaus freundlich zu Frauen (auch wenn es Frauen wie Fi stört) und gibt sich als Gentlemen mit Manieren. Auch beim Kampf im schwarzen Plattenpanzer und mit seinem Zweihänder macht er eine gute Figur und ist ein gefährlicher Gegner. Er wird von den Greifenfurtern wie ein Held bewundert, da er durch tollkühne Aktionen zu beeindrucken weiß. Insgeheim handelt es sich bei Zerwas aber um eine Art Vampirdämon, der anscheinend einen Groll gegen Greifenfurt hegt. Er griff die Agenten mehrmals an, sorgte wahrscheinlich für den Tod der bethaner Magier und schwor für den Tod von Sartassa Rache an Marcian und Greifenfurt (erneut). Er kann verschiedene Gestalten annehmen. ZUletzt sah man ihn in der Gestalt von Travinius von Flauschenwang.

Lysandra

Alrik vom Blautann

Darrag

Gernot Brohm

Glombo Brohm

Himgi, Sohn des Humbax

Sharraz Garthai

Gamba

Kolon Tunneltreiber

Olugh Oxbrull

Rrul’ghargop

Uriens

Uigar Kai

Bruder Gordonius