Zwischenspiel Schleierkampange

Schleierfall spielt Anfang 1037 (etwa 1 1/2 Jahre nach dem letzten Abenteuer der Kampagne Schleierspiel im Peraine 1035).

Da dieses Abenteuer für Helden mit 5000-8000 gesammelten Abenteuerpunkten ausgelegt ist, gibt es zusätzlich zu denen, die eure Charaktere schon bekommen haben noch weitere AP, abhängig davon, wie viele der Held schon hat (um die Helden einander ein bisschen mehr anzugleichen, damit sich jeder auch mal einbringen kann). Für Helden mit bis zu 3500 AP gibt es 2000AP dazu, ab 4000 AP gibt es 1500AP und ab 5000 AP gibt es 500 AP und ggf. andere Vorteile im Abenteuer (Kontakte, Geld, etc.), abhängig von Charakter. In diesem Fall sagt ihr mir am besten Bescheid (nicht unbedingt hier - Skype, Email..) und schaut selber, was für euren Charakter in Frage kommt. (Das Abenteuer ist sehr aufwendig vorzubereiten, da ich Teile ändern muss, deshalb kann ich nicht alle Regeln raussuchen.. :) )

Sollten diese AP für jemanden nicht reichen und ihr wollt gerne noch etwas bestimmtes steigern.. sagt Bescheid, dann klären wir das. Gleiches gilt für Lehrmeister insbesondere NSCs aus den letzten Abenteuern. Charakterwechsel sind auch möglich (es wär mir zwar lieber mit den bisherigen Charakteren weiterzuspielen, aber wenn ein Charakter nicht (mehr) in das Abenteuer passt oder ihr unbedingt was anderes spielen möchtet, geht das natürlich).

In den 1 1/2 Jahren zwischen den Abenteuern kann natürlich auch noch was passieren, deshalb hier die allgemeine Stimmung in der Zeit: Eure Charaktere haben erfahren, dass Dimiona vermutlich noch lebt und Sybia etwas deswegen unternehmen wird (vermutlich wird sie euch deshalb demnächst beauftragen). Anfang 1037 bekommt ihr dann auch eine Nachricht/Einladung. Wie viel Zeit zwischen den Abenteuern vergeht ist also Spielerwissen. Es wäre vor diesem Hintergrund naheliegend, dass eure Charaktere die Zeit nutzen (insbesondere, wenn sie noch nicht so erfahren sind), um zu trainieren, ihre Verpflichtungen zu ‚sortieren‘ und Geld zu verdienen, um sich in der Zwischenzeit über Wasser zu halten (ich muss an dieser Stelle auf eventuelle Ausgaben durch Mitgliedschaften oder die Anstellung von Bediensteten in eurem Haus hinweisen). Die weitere Bekämpfung oronischer Umtriebe bzw. das Ausüben von bereits vorhandenen Berufen/Verpflichtungen gehört da natürlich auch zu. Ihr müsst dabei aber immer die Bedrohung durch Dimiona und die Möglichkeit, dass Sybia euch um Hilfe bittet im Hinterkopf behalten. Neue Verpflichtungen einzugehen, insbesondere solche, die euch an einen Ort (vor allem einen außerhalb von Aranien) binden sind deshalb schwierig, genau wie z.B. Auswandern nach Thorwal, weil euch dann niemand mehr rechtzeitig erreichen kann.

Giovanna ist außerdem Wesira in Malqis und arbeitet am Wiederaufbau der Stadt. Sie errichtet dort unter anderem einen kleinen exklusiven Alchemiestandort, braucht aber auch noch vertrauenswürdige Leute in der Palastwache, die helfen die Kirchen wieder aufzubauen und die Moral zu stärken, bzw. die Untriebe der Oronier in der Bevölkerung auszumerzen. Außerdem soll ein kleines Spital eingerichtet werden (Ysop), um die Lebensqualität zu erhöhen. Die endgültigen Pläne in Malqis kommen ebenfalls ins Wiki.