Etienne Lemarc

Französischer Soldat, der plötzlich im Kino auftauchte und der nicht mehr weiß, wie er zum Einen nach Berlin und zum Anderen ins Jahr 1924 gekommen sein könnte.

Diente der französischen Armee im gleichen Ort wie Gödecke. Dort tauchte eines Tages ein Überläufer der Deutschen auf, der mehrere Steine mitbrachte. Diese (merkwürdig und unheimlich verzierten) schwarzen Steine mussten an drei genau ausgemessenen Punkten platziert werden, um laut Aussage des Überläufers etwas Großes und Altes wecken zu können. Danach kann sich Lemarc nicht mehr gut erinnern, er habe ständig mit den Deutschen gekämpft, die danach das Dorf überfallen haben.