DIE VEREINIGTEN STAATEN

DIE VEREINIGTEN STAATEN

Seit 1872 sitzt Präsident Ulysses S. Grant im Weißen Haus. Viele glaubten, er würde die Wahlen 1876 verlieren, da er mehr für die Führung auf dem Schlachtfeld denn für die im Weißen Haus geeignet schien. Doch die „November-Offensiven“ von 1876 – so benannt, weil sowohl Union als auch Konföderation große Feldzüge begannen, um Stimmen für die jeweiligen Amtsinhaber zu gewinnen – und die britische Invasion von Detroit, die diesen auf dem Fuß folgte, überzeugten die Öffentlichkeit gleichwohl davon, dass Grant, der eine „bedingungslose Kapitulation“ forderte, ihr Mann war.
Bis vor Kurzem erhob Grants Regierung Anspruch auf die Herrschaft über das ganze Land und weigerte sich, die Existenz einer anderen amerikanischen Nation anzuerkennen. In Wahrheit jedoch verfügt Washington über wenig bis keine Macht über die anderen hier beschriebenen Nationen, und die jüngsten Friedensverhandlungen haben Grant dazu gezwungen, die Legitimität der Konföderation anzuerkennen.
Nun brütet der Präsident in seiner Hauptstadt und sieht seine geliebte Nation um sich herum zerfallen. Schlimmer noch, mit dem Nahen eines neuen Jahres und der nächsten Wahlen fürchtet Grant einen Nachfolger, dem es an seiner festen Haltung in den Friedensverhandlungen mangeln wird. Viele glauben, Grant spiele nur auf Zeit und strukturiere die Unionstruppen für einen erneuten Angriff auf den Süden um.

Die Agentur

Eines von Präsident Grants wirksamsten Werkzeugen ist die Agentur, eine nebulöse Organisation, die im Jahr 1877 gegründet wurde. Die USA verließen sich zur Informationsbeschaffung einst auf die Pinkerton-Detektivagentur, doch es stellte sich zunehmend heraus, dass eine private Firma nicht alle Pflichten erfüllen konnte, deren eine Kriegsregierung bedarf. Die Männer und Frauen der Agentur infiltrieren, attackieren und sabotieren vermeintliche Staatsfeinde. Unter vorgehaltener Hand erzählt man sich, die sekundäre, weniger öffentliche Aufgabe der Agentur sei die Untersuchung und Unterdrückung von Gerüchten über bizarre, übernatürliche Ereignisse. Angeblich bedient sich die Agentur der Bestechung, Erpressung und Einschüchterung, um die Verbreitung solcher Geschichten zu unterbinden.