Brutteiche

Hintergrund: Die Invasion der Tyraniden auf Corduba II ist bereits soweit fortgeschritten, dass es riesige Brutteichanlagen gibt.
Spieltisch: Die Spieler platzieren abwechselnd einen Brutteich, insgesamt 3+W3.
Aufstellung: Kriegsdämmerung (S.93 des Warhammer 40.000 Regelbuchs)
Missionsziel(e): Der Angreifer muss versuchen, die Brutteiche (Widerstand 12) auszuschalten – der Verteidiger muss versuchen, dies zu verhindern. Wenn es am Ende des Spiels mehr zerstörte als intakte Brutteiche gibt, gewinnt der Angreifer.
Sonderregeln: Die Brutteiche der Tyraniden können organisches Material in neue Tyranidenkreaturen umwandeln. Pro gefallenem Modell mit 25mm Base darfst du einen Ganten oder Hormaganten neben einem intakten Brutteich aufstellen, für so wenig Punkte wie möglich allerdings. Aus toten Ganten oder Hormaganten kannst du keine neuen Tyranidenkreaturen erschaffen.
Belohnung: Du darfst in jeder Schlacht für die Kosten von 100 Punkten einen Brutteich einsetzen. Für jedes zweite gefallene Modell generiert er einen Hormaganten.