Kriegsherrenterritorium

Hintergrund: Als du durch ein autonomes Gebiet von Corduba II reist, wird dir ein verlockendes Angebot vom ansässigen Kriegsherrn gemacht; wenn deine Truppen in seiner Arena siegen, erhältst du den Großteil seines Landes.
Spieltisch: 4’x4’; miss von der Mitte einen Kreis aus mit einem Radius von 2’ – dieser Kreis ist das Spielfeld. Platziere einige Barrikaden.
Aufstellung: Speerspitze (S.93 des Warhammer 40.000 Regelbuchs)
Missionsziel(e): Vernichtung (S.91 des Warhammer 40.000 Regelbuchs)
Sonderregeln: Arenenkämpfe laufen ab wie folgt:
1.Kampf: 100 Punkte, nur Standard
2.Kampf: 200 Punkte, nur Standard und Elite
3.Kampf: 300 Punkte, nur Standard, Elite und Sturm
4.Kampf: 400 Punkte: nur Standard, Elite, Sturm und Unterstützung
5.Kampf: 500 Punkte: keine Sonderbeschränkungen
6.Kampf: 600 Punkte: keine Sonderbeschränkungen
7.Kampf: Restpunkte, keine Sonderbeschränkungen
Wer den aktuellen Arenenkampf verliert, verliert alle eingesetzten Punkte. Wer ihn gewinnt, verliert nur die ausgeschalteten Punkte. Sollte jemand nicht genug verbleibende Punkte für den nächsten Kampf haben, so wird der letzte Arenenkampf vorgezogen. Die Mindestmodellanzahl einer Einheit entfällt.
Belohnung: Als Gladiatorenmeister darfst du dir in jeder Schlacht eine Standard Einheit eines anderen Volkes im Wert von bis zu 150 Punkten zusätzlich zu deinen normalen Truppen auswählen.