Schiffbruch auf dem Meer von Rhun

Früh am nächsten Tag machten wir uns auf, mit der Bernsteinschwinge die späte Reise nach Norden anzutreten. Die erste Woche verlief ergebnislos und wir verbrachten unsere Zeit mit Gesprächen mit den verschiedenen anderen Mitreisenden, darunter Elfen, Ostlingfamilien, und ein Händler…

Nach etwa einer Woche kam alles zusammen: Die Elfe vergiftet, Davin Zoltar bestohlen, Meuterei, ein Sturm, Piraten, wilde Kämpfe auf der leckgeschlagenen Bernsteinschwinge – nur knapp entgingen wir einem eisigen Tod in den Tiefen des Binnenmeeres.

Schließlich landeten wir an einer Eisebene an, die die Küste der legendären Glasinsel erweiterte. Mangels Alternativen begannen wir unseren Marsch landeinwärts. Dort fanden wir ein Lager mit Überresten eines Feuers aus Feuereisen und schließlich auch Spuren die uns an ein Lager führte, in dem uns ein Elb auf Sindarin ansprach…

Leute an Bord: