Die Höhle des Drachens

Östlich vom Dorf Nasses Gras windet sich der Weg ins Hochland … Hügel, Wald, und ein einem der Täler dann die Ruinen vom “tiefsten Gefägnis”, wo nur noch Grundmauern stehen, und hier irgendwo unter der Erde soll der rote Drachen Feuerknochen vom Berg leben.

Verrat und Mord an den Echsenmenschen in den Ruinen … Kampf gegen ausgemergelte Stinkechsenmenschen in der Höhle und Rückzug!

Einstieg über einen schrägen Schacht von hinten … der Drache schläft auf einem Schatz von 1000 Platinmünzen (total etwa 10000 Gold wert) und 80 Juwelen: Kronen, Diademe, Armbänder, Halsketten, Kelche, Teller, Kerzenständer… jedes Teil im Schnitt 1000 Gold wert (total weitere 80000 Gold wert). Mit diesem Schatz könnte man sich schon eine Burg bauen!

Karte:

Image 1 for Drachenhort von 2209