Atropal

Ein riesiges, schwebendes Wesen, eine Art Säugling, keiner Sprache mächtig und doch so willensstark wie die größten Magier. Aus seinen schwarzen Augen fließt Eiseskälte, aus seinem Mund ertönt das schauerlichste Stöhnen, welches die seidene Verbindung zwischen Leib und Seele trennt, um ihn herum verdorrt alles Leben und seine Berührung verwendet dieses noch, um seine nackten Glieder zu stärken und seinen Willen zu nähren.