Herbst im Jahr des Blutvogels

Der Seelensammler: Der Handelsfürst Wakanga O'tamu bittet die Helden, den mysteriösen Seelensammler zu suchen, welcher alle Seelen der Verstorbenen einfängt und gleichzeitig die Quelle des Todesfluchs ist, der alle je Wiederbelebten langsam verrotten lässt. Das mächtige Artefakt soll irgendwo tief im Dschungel von Chult verborgen sein. Wakanga bietet dafür die Hälfte seines Vermögens und einen magischen Gegenstand aus seiner Sammlung für jeden. Gemäss dem Orakel von Orolunga soll der Seelensammler in Omu liegen.

Die Verlorene Stadt Omu: In Kir Sabal erfuhren die Helden von der reichen Stadt, die vor gut 100 Jahren an “Böse Mächte” verloren ging. Prinzessin Mwaxanaré bat die Helden, für sie in Omu den Schädelkelch von Ch’gakare zu suchen. Omu soll westlich der Flammengipfel liegen.

Der Rote Drache: Der Smaragd-Bund beobachtete einen Roten Drachen über dem südlichen Ausgangs des Tals der Verlorenen Ehre kreisen. Gemäss den Albino-Zwergen von Korrkhar soll ein Roter Drache die alte Wurmherz-Mine in der Gegend bezogen haben.

Die Piraten von Jahaka: Bei der Vorbeifahrt an der dunstigen Jahaka-Bucht wurde der Smaragd-Bund von einem Piratenschiff angegriffen und verfolgt. Wo liegt das Versteck der Piraten?

Das Herz von Ubtao: Immer wieder hört Will von den Zwergen in Korrkhar von einem fliegenden Felsen im Aldani-Bassin, der wegen seiner Form “Das Herz von Ubtao” gennant wird.