Rassen

Zwerge

Uns gehörte die Welt, doch was ist uns geblieben…

Zwerge auf Athas haben keinerlei Körperbehaarung. Im Grünen Zeitalter hatten sie eine Hochkultur mit beeindruckenden Leistungen in Wissenschaft und Architektur, aber heutzutage sind die meisten Zwerge Arbeiter in den Städten der Gottkaiser. Sie sind bekannt für ihre Zähigkeit, ihren eisernen Willen und ihr Geschick im Herstellen von Werkzeugen und Waffen. Am wichtigsten für Zwerge ist ihr Fokus - ein Ziel, nachdem sie ihr Leben leben und nach dessen Erfüllung sie im Jenseits beurteilt werden.

Elfen

Alles Diebe und Halsabschneider!

Die meisten Elfen sind Nomaden, Händler und Dünenpiraten, oft alles in einem, und sind ausser ihrem Rauben und Brandschatzen vor allem für ihre Faulheit und Hinterlist bekannt. Nicht zu vergessen auch ihre auslassenden Feste. Man sagt, die Elfen tun alles, damit ihrem Stamm das Überleben gesichert ist, aber nicht mehr. Sobald das Tageswerk getan ist, gehts ans Feiern, genauso grenzenlos und ungestüm wie beim Plündern.

Halb-Elfen

Kinder zweier Welten gehören keiner an.

Halb-Elfen sind bei Elfen verhasst, und die elfische Tradition fordert, dass Halb-Elfen bei nach ihrer Geburt in der Wüste ausgesetzt werden. Halb-Elfen, die in menschlichen Gesellschaften geboren werden, haben eine Chance, zu überleben, aber ihr Schicksal ist nie einfach. Viele Halb-Elfen verheimlichen ihre Herkunft deshalb.

Halb-Riesen

Stark wie ein Ochse, aber genauso dumm.

Halb-Riesen sind das Resultat von magischen Experimenten der Gottkaiser. Sie haben keine eigene Kultur und werden meist von Kindheit auf in Militärschulen der Gottkaiser ausgebildet. Trotzdem sind die meisten Halbriesen freundlich und gütig, wenn auch nicht besonders helle.

Halblinge

Nur ein toter Halbling ist ein guter Halbling!

Halblinge sind meist wilde und ungezähmte Kannibalen und leben in den letzten Wäldern von Athas, im bewaldeten Grat, welcher deshalb von den anderen Rassen gemieden wird. Die wenigen Dörfer mit sesshaften Halblingen werden auch immer mal wieder von ihren im Wald lebenden Cousins überfallen und meist nach kurzer Zeit ausgelöscht.

Mul

Härter als Stein.

Muls sind Mischlinge zwischen Menschen und Zwergen, welche von den Gottkaisern gezüchtet wurden. Ohne das Geschichtsbewusstsein der Zwerge, mindestens genau zäh, aber grösser und stärker sind Mul beliebt als Söldner und Gladiatoren.

Planetouched

Genasi

Wir sind Manifestationen der wahren Macht auf Athas!

In einer so stark von den Elementen geprägten Welt wie Athas ist es nicht verwunderlich, dass Genasi bei weitem die häufigsten Planetouched sind, und es ist die Rede von ganzen Stämmen von Genasi, die in den Wüsten leben.

Tieflinge und Aasimar

Wir schenken euren Kinder das Licht der Wissens, aber ihr hasst uns…

Tieflinge und Aasimar sind selten, und werden von den Gottkaisern eingefordert. Die meisten Eltern sind froh, dass sie diese seltsam aussehenden Kinder nicht grossziehen müssen, und die Gottkaiser fördern ihre übersinnlichen Talente und verwenden sie als Gelehrte oder Templer.

Gnome

Gnome wurden während den Reinigungskriegen ausgelöscht.