Voltans Hausarrest

Randdaten

Spieleabend: 25.03.2015

Charaktere: Voltan Ormson, Tadjin ibn Dschadir, Aisa Palasim, Deniz ibn Rastafan, Nakila von Binjoks Stamm, Chavo Curandero

Journal/Tagebuch

Wir müssen alles zusammen machen?…..Verdammt!

Wer seine Klappe zu weit aufreißt…

Wie komme ich nur aus diesem Schlamassel wieder raus?

Wie geht es weiter?

Langweilige 3 Wochen für Voltan

Was aus den Aufsätzen wurde…

Wie kommen wir an unsere Infos oder Die Kunst des Überzeugens von Bibliothekarinnen

insgesamt: Deniz: ein Riesenstapel an Schriftstücken, die teilweise über Deniz Niveau liegen Voltan: ein altes Dokument (das Erlernen der Sprache daraus wird nicht einfach) und ein Buch (die Bibliothekarin kennt den Inhalt nicht, Voltan soll dafür eine Übersetzung in Tulamidya anfertigen) Tadjin: Standardlehrbücher Nakila: relativ wenig (es sind kaum Werke in der Bibliothek vorhanden), ein größeres Buch (aus einem kleinen Abschnitt darin kann die Sprache mit einigem Aufwand erlernt werden) Aisa: einige sprachtheoretische Aufsätze (zur historischen Entwicklung), viele Bücher in Garethi, Bosparano und Aureliani (sehr umfangreich, die Grundmeinung in den Büchern ist “die Babarensprache Garethi ist nicht so schön wie Tulamidya”) Chavo: ein Buch über Handel und seine Grundlagen und Wirtschaft (Grundaussage “Babaren wissen gutes Verhandlungswissen nicht zu schätzen”)

Lustig ist das Imman spielen

Was hat der denn?

Seltsames Verhalten im Labor

Das ist echt aufwändig

Informationen aus den Büchern: Aisa: Wissen über geheime Räume Deniz: wichtige Gepflogenheiten, die jeder Studiosi kennen muss (auch wenn diese Gepflogenheiten nur im Stillen gepflegt werden) Tadjin: wichtige Hinweise für die Bibliotheken Voltan, Nakila und Chavo müssen ihre Sprachen noch vertiefen um die anderen Geheimnisse zu ergründen

30 Abenteuerpunkte

⇒ insgesamt 530 AP

Wie oft wurde im Fließtext mein Name genannt?

Voltan: 67

Tadjin: 13

Aisa: 13

Deniz: 12

Nakila: 25

Chavo: 19

SL Infos

Nachspiel