Boris Wüterich

Kurfürst Boris Wüterich, Graf von Middenheim, Erzherzog von Middenland, Prinz von Carroburg, Beschützer des Drakenwalds, Hüter der Middenberge und Günstling Ulrics

Der angesehende und tapfere Herrscher des Middenlands. Zur Zeit weilt er im Felde an der Spitze seiner Armeen und verfolgt die Horden des Chaos in die Middenberge.

Anders als viele Adelige der Alten Welt hat sich Graf Boris nicht mit einer ausufernden Familie umgeben. Seine Frau ist schon lange tot, und seine direkte Familie besteht nur noch aus seiner Tochter Katarina. Er hatte auch einen Sohn, Stefan, der unter einer schweren Krankheit litt und vor einigen Jahren verstarb - einige behaupten, er sei das Opfer einer Verschwörung von Kultisten geworden.