Vater Mortens Aufzeichnungen

Der Rahmen scheint jünger als das eigentliche Bildnis zu sein, was sich am Stil und der Art der Patina erkennen lässt. Vermutlich wurde er später hinzugefügt - vielleicht von einem zwergischen Meister oder von jemandem, der sich darauf verstand, einen solchen Stil zu kopieren. Der Rahmen verbirgt einen beträchtlichen Teil des eigentlichen Bildes, doch er ist nur mit ein paar Metallstiften befestigt und sollte daher leicht zu entfernen sein. Der Zustand der Malerei unter dem Rahmen ist gut. Die Farben sind besser erhalten und weniger stark verblasst. Vermutlich wäre es das beste, wenn man das ganze Bildnis sorgsam reinigte und künftig ohne den Rahmen präsentierte. Der Stil und die Art der Pinselführung entsprechen zwergischen Arbeiten aus der Zeit, in der Sigmar noch auf Erden wandelte. Möglicherweise wurde dieses Bildnis sogar nach seinem Antlitz gefertigt! Sollte dem wirklich so sein, dann wäre dies von höchster Bedeutung. Di…