Converting Middenheim

Campaign Wiki ErbendesSturms: Editing Middenheim

Editing Middenheim

Preview:

Grossstadt auf dem Gipfel des Ulricsbergs mit rund 60’000 Einwohnern (95’000 vor dem Sturm des Chaos).

Geschichte der Stadt Middenheim

Middenheim heute: Die Belagerung hat ihre Spuren hinterlassen, sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Mauern. Die vier Viadukte stehen noch, sind aber beschädigt und in Teilen einsturzgefährdet. Die Wälle und Tore sind von den schweren Kämpfen und der machtvollen Magie gezeichnet. Hakenhändige Schinder hängen zu Dutzenden an der Mauer und der Klippe. Sie sind an genau den Stellen verhakt, an denen sie im Feuer der Verteidiger starben. Die Reparaturen sind in vollem Gang, aber es wird wohl noch Jahre dauern, bis Middenheim wieder in altem Glanz erstrahlt.

Regierung:

Religion:

Interessante Orte: Der Rote Reiter: Eine ziemlich heruntergekommene Herberge im Ostwaldener Quartier (Einzelzimmer 1 GK, Schlafsaal 1 S) Das Collegium Theologicum: Eine Universität mit angeschlossener Bibliothek für angehende Priester Die Unterstadt – Ein uraltes Gewirr von Stollen und Gängen unter Middenheim Egels Pfandhaus – Ein Pfandhaus im Südtor-Viertel Fleischers Schlachthof – Hier schlug ein Todbringer-Geschoss ein Der Goldbecher – Eine geheime Spielhölle des Ranald in Ostwalden Zur Ersoffenen Ratte – Eine üble Spelunke und mögliches Diebesversteck

  • Das Gasthaus Grafenruh – Eine edle Herberge in Grafsmund

Preview only, not yet saved

Summary:

See Info for markup rules.

To save this page you must answer this question:

Please say HELLO.

Replace this text with a file