Converting Schattenburg

Campaign Wiki ErbendesSturms: Editing Schattenburg

Editing Schattenburg

Preview:

In den nebligen Hügeln nordwestlich von Middenheim liegt ein verlassenes Kloster. Es besteht aus der Ruine einer Burg und dem befestigten Hauptgebäude selber. Das Kloster ‘unseres Herrn Sigmar des Befreiers’ wurde vor einigen hundert Jahren gegründet. Es wurde an dem Ort erbaut, an dem drei heldenhafte Streiter, der Ritter Richard der Starke, der Sigmarpriester Dagobert der Fromme und der estalische Hierophant des Lichts, Thiago von Saragossa, in einem versteckten Felsenschrein einen Splitter des Schädels Sigmars gefunden haben sollen. Dabei sollen sie zahllose Feinde besiegt haben: von Nekromanten beschworene Untote, in den Tiefen des Drakenwaldes lauernde Tiermenschen, marodierende Chaosbarbaren und sogar Dämonen aus der tiefsten Tiefe des Warp. Der Splitter wurde später in einen Streithammer eingearbeitet. Dieser trug den Namen ‚Schädelbrecher’ und wurde zur Reliquie des Klosters.

Die gefährliche Lage des Klosters erforderte eine gewisse Verteidigungsbereitschaft, wurde deshalb befestigt und an eine kleine Burg angebaut. Trotzdem handelte es sich um ein unbedeutendes Kloster, die Lage von keinerlei strategischem Wert und derart abgelegen, dass nur Pilger dort verkehrten.

Vor über einhundert Jahren soll das Kloster nach mysteriösen und bis heute ungeklärten Umständen verlassen worden sein.


Preview only, not yet saved

Summary:

See Info for markup rules.

To save this page you must answer this question:

Please say HELLO.

Replace this text with a file