Aufgenommen in die Ebenenbummlergilde

Fusstritt, Chinuk, Minu, Ardea, Suien und Vip der Froschmann machen sich auf, um im Auftrag von Garo herauszufinden, was für Probleme die Lillendi auf der Ewigen Treppe haben. Nebenbei will man schauen, ob man Lord Finnar treffen kann, da er und sein Opalritterorden auf den Toren des Mondes seine Basis hat. Als wir nach Finnar fragen, sagt uns eine Lillend, dass er in irgendwelche Dramen der Titanen verwickelt ist. Anscheinend ist Selene die Tochter von Hyperion und Theia und diese beiden streiten sich irgendwo auf genau dieser Insel.

Eine Lillend namens Wassertropfen in einer Grotte empfiehlt uns, für die Reise zu Finnars Burg unsere Pegasoi zu verwenden und nicht zu Fuss durch die Sümpfe und Wälder zu ziehen.

Wir entscheiden uns, uns bei der Ebenenbummlergilde mehr über den “dunklen Schatten” zu erfahren, der die Treppe anscheinend bedrohen soll. Die Lillendi sind irgendwie nicht in der Lage, uns mehr zu sagen. Wir wissen nur, dass- zwei bis dreihundert Lillendi und Menschen verschollen sind. Das Lager der Gilde erreichen wir nach etwa sechs Stunden und nachdem wir Freundschaft mit Hebo dem Freundlichen geschlossen haben, treten wir alle der Gilde bei! Es gibt ein Fest und wir lernen weitere Leute kennen (siehe dort).

Wir folgen den Hinweisen zum Gebiet der blauen Pilze, wo die vielleicht wahnsinnige Shavanistra herkommen soll und wo wir uns einen Hinweis auf ihren Ex-Freund, den schon vor längerer Zeit verschwundenen Oriam, erwarten. Schon bald sind wir mir Riesenspinnen konfrontiert, welche wir verscheuchen müssen. Die Treppe hier scheint schwer beschädigt zu sein!