Comments on Gesinnung

Hab zufällig diese Seite gesehen in den Recent Changes - einfach nur geil!

– Jonas 2011-06-23 17:00 UTC


Danke! :D

Angefangen hat es mit dem Fund des Drachentöterschwertes. Plötzlich musste ich wissen, welche Gesinnung derjenige hat, der das Schwert in die Hand nimmt. Und weil im alten D&D eigentlich nur Ordnung und Chaos von Michael Moorcock verwendet wird, musste ich das irgendwie erklären. Und ich wollte explizit nicht Ordnung ist Gut und Chaos ist Böse sagen, weil das irgendwie langweilig ist.

Angefangen hatte alles mit Jeff Rients’ apokalyptischem Gesinnungstest: Ragnarok hat begonnen. Auf der einen Seite stehen Thor, Odin, usw. Auf der anderen Seite stehen Cthulhu und Shub-Niggurath. Wo stehst du?

  1. Ich kämpfe für Thor! → Ordnung
  2. Ich kämpfe für Cthulhu! → Chaos
  3. Für wen ich kämpfe? Spinnst du? Ich haue verdammt noch mal ab und versteck’ mich irgendwo! → Neutralität

Zum Thema gab’s dann auch noch ein paar andere Interpretationen, aber grundsätzlich blieb ich bei dieser Frage: Thor oder Cthulhu? Nach einer Weile wollte ich noch pro oder contra Zivilisation einbringen und habe die Tabelle angefangen. Doch als ich Telecanter’s Chaos Priester fand, dachte ich, dass hier endlich jemand das Wunderbare am Chaos niedergeschrieben hatte. So sollte es sein! Eigentlich sollte es für jede Gesinnung eine Art Predigt geben, die einen davon überzeugt.

Was ich übrigens in einem Podcast hörte: In D&D 4E gäbe es auch eine Beschreibung der Gesinnungen und evil sei eigentlich nicht das Böse, was man sich gemeinhin so vorstelle, sondern evil im D&D 4E sei faktisch die Beschreibung derjenigen, die Ayn Rand gut finden. :) :)

– Alex 2011-06-23 22:11 UTC


Hm, habe jetzt die Liste der Ordnung doch durch einen Prosatext abgelöst. Hier die alte Tabelle, falls ich sie wieder mal brauche.

Ordnung Chaos
Städte, Strassen und Regierung Ruinen, Wildnis und Anarchie
Mutiger Aufbau grosser Reiche Dekadenter Niedergang
Dämme, Aquädukte, Kanalisation Sümpfe, Flut, Dürre
Arbeit, Bildung, Disziplin Ausgelassenheit, Wahnsinn, Ekstase
Götter, Engel, Teufel, Himmel, Hölle Dämonen, der Urschleim, das Nichts, das Vergessen
Auf der Seite von Thor und Odin Auf der Seite der Midgardschlange und des Fenriswolfes
Auf der Seite von Marduk Auf der Seite von Tiamat

– Alex 2011-06-24 15:01 UTC


Haha bez. Ayn Rand. Ja, sie haben die falsche Gesinnungsachse gekürzt in 4e - aber ist ja egal, Hausregeln ftw. :)

Ich finde übrigens, dass du die Tabelle trotzdem drin lassen solltest. Die ist super!

– Jonas 2011-06-24 15:39 UTC