Das Ende der Brutmutter

Die Todesspinne der Neogi wird von dem Einsatzkommando des Schwarzen Würgers regelrecht abgeschlachtet. Die Wachen hatten sie mittels einem Stille zauber unwirksam gemacht und getötet. Den hypnotischen Augen der Insektenkrieger, welche den Neogi jeweils zur Seite stehen, konnten die Mitglieder des Kommandos ebenfalls entgehen. Sklaven wurden befreit und auf das eigene Schiff verschoben.

Nach getaner Arbeit wurde das Schiff geplündert und dann an einen Agenten der Lila Hexe verkauft, welche hier einer der crime lords auf Hinia Oot ist.

Die Beute, insgesamt 171’000 Gold, wurde aufgeteilt und für diverse Projekte eingesetzt…