Das Ende des Generals

Wir sind nochmal die Treppe hoch gegangen, zur Region der blauen Pilze. Der etwas durchgeknallte “General” Unthre hatte nun keine Manen mehr, die er herumkommandieren konnte, sondern ihm stand nun ein Hezrou Dämon zur Seite. Diese Dämonen sind gross und ihr Kopf sieht irgendwie einem Frosch ähnlich. Wir haben abgewartet, bis der “General” sich mal von seiner Begleitung entfernte und haben ihn dann entführt. Von ihm haben wir erfahren, dass sein “Gebieter” ein Glabrezu Dämon namens Gerrzog sei, welcher ihm Grosses versprochen habe… Und später haben wir erfahren, dass Shavanistra diesen Dämon beschworen hatte, um sich an ihrem Ex zu rächen, dem immer noch verschollenen Oriam. Das alles führt zu einem Streit, wo Shavanistra sich schlussendlich unsichtbar macht und verschwindet. Den gefangenen General wollen wir dann doch nicht töten – Shiyara und Lenja wäre zwar sehr dafür gewesen, aber sie wurden überstimmt und so wurde der General an die Lillend übergeben. Wie wir später erfahren haben, ist er schlussendlich freigelassen worden und hat sich den Werwölfen von den Toren des Mondes angeschlossen.