Das Ende von Nualia

Eine Bande von wagemutigen Abenteurern beschloss, etwas gegen das Kloster der Garaskis in Kerealia zu unternehmen. Die Kontakte mit dem kleinen Mirki, dem Anführer der Rebellen, führten zwar zu vielen Worten aber schlussendlich war der Beitrag der Rebellen einfach ein grosses Schnaps Fass. Mit diesem wurden dann die Trolle im Wald abgeworben und gegen Nualia aufgewiegelt. Gleichzeitig hat man die Zwerge der Boden Brauerei für die Sache gewinnen können. Sie würden den Handel hier in die Hand nehmen, versprach man ihnen. Und so geschah es. Nualia wurde getötet und die Abenteurer kassierten 3000 Gold Belohnung von Logard. Saubere Arbeit!

https://farm8.staticflickr.com/7618/16805958768_71c38355d9_c.jpg