Die Ewige Treppe

Bild der Ewigen Treppe Die Ewige Treppe durchzieht das Multiversum wie der Weltenbaum Yggdrasil. Wo dieser aber im Hades wurzelt und sich tausende von Zweige mit Ebenen verbinden, wo die nordischen Götter verehrt werden, befinden sich Zugänge zur Ewigen Treppe oft an alten Orten der Kunst, wo die schönen Künste geehrt werden: Gesang, Poesie, Musik, Malerei, Bildhauerei, und so weiter. Die Tore zur Ewigen Treppe befinden sich hinter vergessenen Türen, auf alten Treppen, in schummrigen Gebäuden.

Die Treppen bilden ein verwirrendes Labyrinth und es ist verdammt anstrengend, von einem Ort zum anderen zu kommen. In diesem seltsamen Zwischenraum, in dem die Treppe existiert, kann man etwa 250 Fuss weit sehen. Ab und zu sieht man auch andere Zweige der Treppe. Jeder der Treppenseiten scheint seine eigene Gravitation zu haben. Auf anderen Treppen scheinen die Reisenden also oft kopfüber oder seitwerts zu stehen und in seltenen Moment begegnet man sogar auf der Unterseite der eigenen Treppe jemandem (der natürlich kopfüber ins Leere zu hängen scheint). Vor dem Fliegen wird gewarnt. Wer sich zu weit von der Treppe entfernt, verschwindet oft ohne jemals wieder gesehen zu werden. Sehr wahrscheinilich ist der Raum zwischen den Treppen voller unsichtbarer Portale.

Der Fuss der Ewigen Treppe befindet sich im silbernen Palast Argentil bei den Toren des Mondes in Ysgard. Dort leben die Lillendi, welche sich selbst als die Schutzherren der ewigen Treppe sehen. Über den Toren des Mondes schwebt ständig ein Mond. Nimmt der Mond zu, ist die Stimmung gut. Nimmt der Mond ab, ist die Stimmung schlecht. Vollmond währt drei Tage und in dieser Zeit ist die Ewige Treppe für alle sichtbar und einfach zu betreten.

Dem Silbergolem ist anscheinend nur zu sagen, dass man zur Ewigen Treppe wolle. Die Lillendi und der Golem scheinen davon auszugehen, dass man nur mit der Zustimmung der Mondgöttin bis hier her hat kommen können.

Um Zugänge zur Ewigen Treppe durch Zufall zu finden, muss folgendes gelten:

Sind diese Bedingungen erfüllt, so wird fast immer eine der vergessenen Türen auf die Ewige Treppe führen. Gibt es mehrere vergessene Türen, so führt nur eine dieser Türen auf die Ewige Treppe. Wer eine solche Türe kennt, kann diese natürlich jederzeit wieder finden und beliebig oft verwenden.

Die Lillendi sorgen dafür, dass Türen, welche von missliebigen Gästen immer wieder verwendet werden, von der Ewigen Treppe abgehängt werden. Die Türen werden zugemauert, die Treppe ändert ihren Lauf, und nach ein paar Tagen schon, führt die Türe nirgends mehr hin.

Vollmond