Erdmagie

Die Urkraft der Erde, welche sich in jeglichem Gestein sammelt, welche aus unbelebter Materie wieder Leben entstehen lässt, welche in unterirdischen, unsichtbaren Strömen dahin fliesst, ein Netz bildet, welches die ganze Welt umspannt. Dort, wo sich diese Erdmagiebahnen kreuzen, entstehen Knoten der Macht.

Es heisst, dass Lamashtu von dieser Erdmagie gespiesen wird – oder eine Manifestation derselben ist.