Kaltes Eisen

Kaltes Eisen ist Aberglaube und Humbug. Wer “kalt geschmiedetes Eisen” für Waffen gegen Geister, Feen und Elfen verkauft, ist ein Betrüger. Falls man Eisen ohne Glut zu einer Waffe geformt hat, dann ist es ganz klar Dank der Erdmagie möglich gewesen. Genauso gut hätte man das Eisen aber mit Feuermagie zu einer Waffe formen können! Insbesondere wichtig: Eine magische Waffe, die gegen Geister, Feen und Elfen nützt, ist ganz klar magisch. Nehmt beim Kauf einer solchen Waffe immer einen Magier oder einen Priester mit, der euch die Wirksamkeit der Magie bezeugen kann. Ausserdem muss eine magische Waffe immer noch eine Waffe sein. Lasst euch kein stumpfes Schwert aufschwatzen, nur weil es eine magische Aura hat. Es gibt Verzauberungen, welche einem Gegenstand nichts weiter als eine magische Aura verleihen. Prüft die Klinge, die Parierstange, das Heft, den Knauf – lasst euch keine Feenschwerter aufbinden, ausser ihr zahlt mit Feengold: mit Laub und Moos und ein paar Ästen.