Plündern

Die Zwerge haben den Ort vor zwanzig Jahren erobert und zu einer Zwergenfestung ausgebaut. Eine Kupfermine wurde angelegt (TL 6).

Die Festung ist nur Zwergen zugänglich. Die Zwerge hier haben alle einen heiligen Eid der Treue gegenüber dem Erzkönig der Hochlande geschworen.

Hier gibt es einen Geweihten der Mitra namens Hermut, der Delinorms gebrochenen Arm geheilt hat.

Der Zwerg Eckehardt gehört zu den ursprünglichen Truppen, die Plündern eingenommen haben.

Südwestlich der Stadt steht die Zitadelle Hekaloth.

An den Flussläufen des Schlangensteigflusses südlich von Plündern leben gefährliche Piranha- und Wolfsfrösche.