Ring der kleinen Erschaffung

Dieser Ring besteht aus zwei ineinander verschlungenen Platinblättern. Es erlaubt dem Träger, kleine, temporäre Dinge zu erschaffen. Das Resultat is wie Feengold. Man läuft weg, freut sich über das Gold, und merkt, wie das Gold nach ein paar Minuten (zwanzig Minuten?) zu feuchtem Laub wird.

Der Erschaffung sind enge Grenzen gesetzt. Die Qualität und das Gewicht des Materials beschränkt die Menge des erschaffenen Materials:

Die Erschaffung ist an die Gesetze der Träume gebunden. Texte und Inschriften wirken verworren und unlogisch, sobald man versucht, sie zu lesen, Bücher scheinen endlos viele Seiten zu haben, Bilder ändern sich im Laufe der Zeit. Was kompliziert ist, verändert sich.

Sobald die Erschaffung verfällt, kann der Ring sofort wieder verwendet werden. Eine Erschaffung kann nicht vorzeitig beendet werden.