Segeln auf der sonnenlosen See

Wir kehren zur Sonnenlosen See zurück und finden das Schiff, welches die Ghule hier her gebracht hat. Es wird von einem verfluchten Glabrezu Dämon beschützt, den wir erschlagen. Mit diesem Schiff segeln wir nach Westen, bis wir zur Küstenfestung der Ghule kommen. Zuerst wollen wir mit List oder Gewalt durchbrechen, doch die Verteidigung ist gut organisiert. Marquis Zun, der Herr des Eises, hat seine 70 wahren Ghule unter Kontrolle und wir flüchten zurück aufs Schiff. Dann erforscht Darok auf seinem Nachtmahr die Festung und transportiert uns dann Einzeln und nach und nach an der Festung vorbei auf den Weg nach Kilenor. Dort erforscht er wiederum die grosse Höhle, findet den Palast, das dunkle Tor, beschützt von den sieben Nobelghulen und der Marquessa Maerynae. Wir wissen nicht, wie es weiter gehen soll.

Nachbemerkungen: