Verbündete im Astralraum

Logard und Schalk werden im Astralraum von grauen Elfen entdeckt und auf einen grossen Felsbrocken gebracht, auf dem eine Burg steht. Ein roter Drache, grosse Ballistas, einige gut gerüstete, elfische Ritter und jeder Menge dieser seltsam gekleideten Elfen leben hier. Viele Armreife, Ringe, metallische Bänder, Perlen und Gemmen sind zu sehen – man ist hier kriegerisch eingestellt und reich, doch die Elfen sehen alt aus, verschrumpelt, etwas unglücklich, farblos.

Es ist die Burg Tu Akhra unter ihrem Herrn Terbrimbor und mit ihrem thaumaturgischen Chirurgen Elirdain. Nach einigem Hin und Her erhält Schalk einen elfischen Arm, ein elfisches Bein, Drachenflügel (zehn Meter Spannbreite) und eine entsprechende Hirnerweiterung – ein Stück Drachencortex wird ihm auf den Scheitel eingebaut, so dass es noch unter den ghinorischen Fürstenhelm passt. Als Logard dies sieht, lässt er sich eine rakshasische Kralle in eine Hand hineinlegen. Man erkennt zwar die Deformation, aber es ist natürlich kein Vergleich mit der schrecklichen Monstrosität von Schalk.

Zudem wird Schalks Elfenschwert verzaubert. Er tauft die magische Klinge Ardenflüsterer und verspricht, in einer Woche zurückzukommen und Freunde mitzubringen, mit welchen er die Festung Vlaakiths stürmen will.

In der Zwischenzeit durchsuchen die verbleibenden Gruppenmitglieder weiterhin die Nekropole unter den Gräberhügeln, bekämpfen Riesenspinnen, grosse, fleischfressende Fliegen, riesige Ratten und eine seltsame Lederwespe. Insgesamt enden drei Gruppenmitglieder mit Knochenbrüchen in den Beinen: von einer Waffe zerschmettert, bei einem unglücklichen Sturz den Fuss falsch aufgesetzt, und und und…

Zuletzt fand man einen Raum mit zehn Löchern im Boden. Grüner Schleim, eine abgehackte Hand, ein Stock (ein Zauberstab?), ein Zettel (“zuerst hoch, dann runter”), ein Ring mit Tigerauge, ein Hebel, der einen Giftpfeil mit Lähmungsgift verschiesst (sechs davon konnte Uluf einsammeln) und ein Hebel, der ein Fallgatter hebt.

Ebenfalls seltsam: mindestens zwei zugemauerte Durchgänge waren zu finden. Die Zwerge weigern sich, ihre Kriegshämmer zu verwenden, um Wände einzuschlagen. “Hierfür gibt es korrektes Werkzeug! Kauf einen Schlaghammer!”

Die Gruppe beschliesst nach Kerealia zurückzukehren und ihre Verletzten im Spital zu lassen:

XP: 25 pro Person (Logard mit Piyo und Arnd; Hermann mit Urs und Ors; Schalk mit Gimir, Uluf, Tschannin, Borgir und Schlappe)
Gold: ? pro Anteil

(Rell ist mit Veos anderweitig unterwegs?)