Showing revision 2

Das Ende von Osirem dem Grausamen

Ausgegrabene Kirche Wir haben mit den Leuten im Dorf vom Weissen Ibis geredet. Es scheint ein lokaler Gott zu sein, der nichts anderes tut als Wasser zu spenden. Oder ist es ihr Priester? Oder einfach nur die Statue, aus der das Wasser sprudelt? Keine Ahnung. Hier ist nichts los und Darok hat mit seinen spöttischen Bemerkungen die Eingeborenen sofort gegen sich aufgebracht. Wir ziehen Leine.

Es geht nach Nordwesten. Nach einigen Stunden rasten wir im Schatten von ein paar farbigen Steinen. Die Sonne scheint hier still zu stehen. Es brennt einfach weiter vom Himmel, kein Schatten wandert über den Boden. Nur Frostbrand lindert unser Ungemach, denn sobald Schalk die Klinge etwas aus der Scheide zieht, wird es deutlich kühler.

Von den farbigen Steinen aus wandern wir nach Südwesten, bis wir eine grosse Grube sehen. Ein kleiner Pfad zieht nach Norden in einen trockenen Canyon, ein sanfter Hang zieht nach Südosten hoch. Beobachten die Grube und sehen auf unserer Seite und auf der gegenüberliegenden Seite Beobachtungsposten. Nach einigem hin und her erfahren wir, dass hier nach alten Schätzen gegraben wird. Als sich etwa zwanzig Männer gut koordinierter in unsere Richtung in Bewegung setzen, ziehen wir uns zurück.

Wir weichen nach Süden aus, erreichen einen Wald von steinernen Pilzen und haben etwas Mühe mit ein paar Harpien. Nach einer Weile erreichen wir ein weiteres Tal, der Pilzwald endet, wir finden einen Weg, der von Südwesten nach Nordosten führt (zurück zum Weissen Ibis?) und wir entscheiden uns, nach Nordwesten zu wandern, den Steinpilzwald zu umgehen und zur Grube zurück zu kehren.

Diese ist inzwischen durch eine Illusion geschützt. Wir treiben uns etwas herum, bis endlich der feindliche Magier seinen Zug macht: Er beschwört ein Feuerelementar und schiesst einen magischen Blitz auf drei unserer Helden. Dadurch wird er sichtbar und kann durch ein magisches Geschoss getroffen werden. Seine Konzentration zerbricht und das Feuerlementar wendet sich gegen ihn. Gleichzeitig bannt Logard alle Magie und Orisem der Grausame stürzt in den sicheren Tod.

Wir laufen nun ebenfalls in die Grube hinab und sehen hier, wie sich ca. 200 Banditen bereit machen. Etwa 100 bewaffnen sich gerade, weitere werfen gerade ihre Würfel und ihre Becher beiseite, andere taumeln aus ihren Schlaflöchern und blinzeln verwirrt um sich.

Was machen wir nun?