Comments on 2008-12-17

Gar möchte sicher den finsteren Schlund auschecken ;-)

– Milvi 2008-11-30 11:36 UTC


Das würde Gar natürlich sofort behaupten. Allerdings wäre Gar auch an Expeditionen in ferne Sümpfe interessiert. Beispielsweise soll es im Norden einen trollverseuchten Bibersumpf haben!

Ausserdem: Wo ein Drache ist, muss auch ein Schatz sein. Das weiss doch jeder Zwerg! Den Drachen haben wir in die Luft geschlagen. Nun müssen wir nur noch sein Lager finden. Das wird ja wohl irgendein Berg im Norden sein.

Gar wird sich also etwas schlau machen bezüglich Viecher und Geschichten aus dem Norden.

– Alex 2008-11-30 11:42 UTC


Ihr seit einem Drachen begegnet? In welcher Expetition denn?

– Milvi 2008-11-30 11:50 UTC


Der Exodus der Blauspinnengoblins – wir reisten gen Osten, waren nur noch eine viertel Meile vom Markwald entfernt, stampften durch den frisch gefallenen Schnee, als uns plötzlich der Schlag grosser Schwingen aufblicken liess. Ein Sturm der Eishölle erfasste Gar und Pardos. Gar warf sich noch vor den armen Esel, den er kurz zuvor noch “genau” untersucht hatte (Rettungswurf: 1). Der Drache drehte eine Kurve und war kurz davor uns nochmal in seinen Frostodem zu hüllen als Harddal rief: “Vorwärts! Zum Wald!” Gar wirkte den Zappelbeinzauber und schoss mit höchster Geschwindigkeit auf den Waldrand zu und wurde dort von den Nordländerbogenschützen unter der Führung des Randor in Empfang genommen. Dort beschäftigt konnte Gar nicht so richtig beobachten wie Lorcans Pfeile und des Ayardons Flammenzauber den Drachen in die Flucht schlugen. Als wir dann dem Randor den Gar ausmachten, kehrte der Drachen noch einmal zurück, doch Lorcan schlug ihn ein zweites Mal in die Flucht.

Wer weiss, in welcher Beziehung der Drachen zum Kult der Eisigen Hand steht. Dem sollte man auch nachgehen! Vielleicht verehren die ja die weissen Drachen? Oder ist gar der weisse Drachen selber ein Anhänger des Eisigen Hand?

Wer kennt sich aus mit seltsamen Kulten? Gather Information, Knowledge (religion) – wo steckt ihr? :)

– Alex 2008-11-30 12:57 UTC


Milvi kann Gar etwas helfen bei den Nachforschungen mit Knowledge Religion 5.

– Milvi 2008-11-30 15:26 UTC


Komisch, da wollte MOW 3 mal spielen und jetzt ist er nicht nie dabei. Dafür ist Lorcan 3 mal dabei, obwohl er aktivitätsmässig schon an der Spitze ist. Toll, dass er freiwillig verzichtet. Danke!

Frage:

1. Haben wir in der Gruppe am 17. mit Milvi und Gar überhaupt genug Fernkampfpower, damit wir Lorcan verzichten können? Denke schon, oder?

2. Finden wir ein Abenteuer, wo es keine Orks gibt, damit wir Lorcan nichts wegnehmen? Wie wäre es, wenn Pardos mit seinem Riesenprügel den Riesen prügelt zw. Feen- und Markwald? Flis müsste den doch irgendwie finden. Gleichzeitig liesse sich die Karte dort erkunden und ev. einen Sklaventransport aufreiben. Oder nach dem Drachen suchen?

3. Haben wir einen Host? Ev. mal wieder in Dättwil?

– Kirland 2008-11-30 18:56 UTC


Ich finde folgende Gruppe würde mehr Sinn machen:

Milvi, Gar, Ayairdon, Pardos, Bruder Lin

– Harddal 2008-11-30 19:22 UTC


Ich kann Feuerbälle als Fernkampfpower anbieten! Gut gegen weisse Drachen. Natürlich würde ich gerne in Dättwil spielen ;-) der Platz dort steht offen.

– Milvi 2008-11-30 19:31 UTC


Der Gar und seine Ideen, nur schade, dass er mit seinem CH nichts zu melden hat:-))

Ich bin dafür, dass wir mal die Karte ein bisschen aufdecken, Pit drängt uns ja fast ein bisschen dazu. Mal ohne Plan in die Wildnis und über ein unbekanntes Abenteuer stolpern.

– Pardos 2008-12-01 09:38 UTC


Schau dir mal die Karte an: Norden, Osten oder Süden? Mir ist es eigentlich egal, aber wenn alle unentschlossen sind, dann bin ich für hoch marschieren richtung Bibersümpfe. Ausserdem sollen doch Söldner für den Orden der Eisigen Hand “aus dem Norden” kommen.

Oder wir suchen den anderen Drachen im Foranmurwald – der Drache, der gemäss Dorfbevölkerung von Gondahl “weit weg” sei.

Gar würde natürlich behaupten, dass er auf der Suche nach spuckenden Riesenschnecken und giftigen Riesenfröschen sei… ;)

– Alex 2008-12-01 12:49 UTC


Könnten das Gebiet zwischen Glizernde Grotte und Kahrmal mal ein bisschen ausleuchten, quasi den Markwald abholzen:-)

– Pardos 2008-12-01 18:47 UTC


Wie gesagt, würde gerne zw. Feen- und Markwald bzw. zw. Gelsburg und Markburg rumschnüffeln und ev. den Riesen verhauen und was sich da sonst noch rumtreibt. Vielleciht erwischen wir acuh die Sklavenhändler.

– Kirland 2008-12-01 20:41 UTC


Passt ja Kirland, fangen wir also bei den Glizernde Grotten an, gehen in den Markwald und laufen in Richtung Baum. Mal schauen was uns über den Weg läuft. Es soll im Markwald einen wilden Esel geben, welcher mit 20 mächtigen Items behangen ist. Der Esel heisst Santa und war das Tragtier eines mächtigen Ritters in rot/weisser Rüstung.

– Pardos 2008-12-02 08:50 UTC


wir haben an diesem Tag keinen Healer dabei. Gibt also einen Sackbefehl von min. 3 Heiltränken pro Person.

Dabei sind:

Milvi, Gar, Kirland, Pardos

Genug DPS sollten wir haben. Es darf einfach kein Monster lange genug leben, um Schaden zu machen:-))

– Pardos 2008-12-02 08:57 UTC


Kirland kann heilen, wir könnten ihm ein paar billige “heilen leichte Wunden” Scrolls kaufen. Wenn jeder 50 taler spendiert, gibt’s 8 Scrolls.

– Milvi 2008-12-02 09:15 UTC


Sind Scrolls billiger als Tränke? Ich denke aber, dass es sinnvoller ist, wenn sich jeder selber heilen kann. Kirland könnte in einem Kampf gebunden oder sonst wie beschäftigt sein, wenn jemand einen Heal braucht. Ich werde mir mal 3 Tränke kaufen.

– Pardos 2008-12-02 10:34 UTC


Scrolls kosten die Hälfte. Aber wir brauchen sicher auch Tränke, ja.

– Milvi 2008-12-02 10:49 UTC


Gar wird sich auch an den Spenden für den Tempel und die magischen Psalme beteiligen… :)

Dieser rot-weisse Riese tönt vielversprechend! :D

– Alex 2008-12-02 10:57 UTC


Ist ein Trank ein Zauber, den jeder anwenden kann,…

… und eine Scroll ein Zauber, den man nur anwenden kann, wenn man den bertreffenden Zauber eh schon kann, also sozusagen ein zusätzlicher Zauberspruch zu denen, die man täglich bekommt?

Wie sind die Unterschiede bei der Anwendung?

Wo steht im Spielerhandbuch was darüber?

– Kirland 2008-12-02 20:03 UTC


Genau so ist es.

– Peter 2008-12-02 20:08 UTC


Danke Marcel für die Info per Mail. Braucht sich also niemand mehr die Mühe zu machen …

– Kirland 2008-12-02 21:23 UTC


Können wir uns mal gedanken machen, was es in der Gegend zwischen Gelsdorf und Markburg so alles gibt, was wir entdecken wollen? Ich mach mal den Anfang:

1. Der Riese. Soll sich auf dem Weg von Gelsdorf und Furtwacht sein Unwesen treiben gemäss Aussage des verhörten Piraten. Den sollten wir doch mit Flis Hilfe auftreiben und mit Milvis sprühenden Farben unschädlich und bekämpfbar machen können

– Kirland 2008-12-08 19:31 UTC


Ich werden wohl 1 Heiltrank und 2 Scrolls mit nehmen. Den Trank sozusagen für den Notfall und Scrolls … für zwischendurch zum Aufladen der Batterien. Ich biete natürlich jedem an, ihn ebenfalls mit Scrolls zu heilen, denke aber auch, dass jeder für den Notfall eine Potion dabei haben sollte. Bei einem Paladin weiss man in der Hitze des Gefechts ja nie, ob der Zauber klappt (pm: im Angesicht des Bären hat sich jegliche Zauberfähigkeit Kirlands in Luft aufgelöst; habe schon ein Streitross verloren und möchte nicht noch einen Gefährten verlieren).

– Kirland 2008-12-08 19:41 UTC


Nunja, irgendwie fehlt mir die Basis um weitere Vorschläge (für das Entdecken) zu machen. Man könnte einfach die weissen Felder auf der Karte anvisieren, aber das fände ich irgendwie unstimmig. Daher stimme ich (im Moment) für den Riesen. Wir könnten zuerst nach Gelsdorf reisen um dort Erkundungen einzuholen und dann nach Osten ziehen in die unbekannten Felder. Aber vielleicht müssen wir zuerst schauen ob die Gruppe von heute Abend noch Hilfe benötigt wenn sie alle in Ketten gelegt werden und in der Mine schuften müssen.

– Milvi 2008-12-09 11:32 UTC


bbbaaahh, wir haben in unseren Säcken noch ein paar Halblinge dabei. Wenns knapp wird, werfen wir den Orks die Halblinge an die Köpfe und flüchten.:-)

– Pardos 2008-12-09 15:28 UTC


Das ist ein gute Idee. Ich kann diesen Sack (wo ich drin war) dann gleich verwenden Eure Gedärme einzusammeln ;-)

– Milvi 2008-12-09 15:54 UTC


Ein Riese auf dem Weg gen Norden – das tönt tatsächlich interessant. Ich bin dafür!

Alex 2008-12-09 17:39 UTC


Möchte lieber nicht in Gelsdorf beginnen, da dort die Piraten sind. Möglicherweise ist die Erkundungsreise dann schon zu Ende, bevor wir ein neues Hex aufgedeckt haben.

– Kirland 2008-12-09 19:57 UTC


Ok, dann vermeiden wir Gelsdorf und ziehen vorher schon in die unbekannten Regionen vor. Ich denk dabei an das Feld oberhalb der glitzernden Grotten, erreichbar zuerst über den Jarig Fluss und vor Gelsdorf dann nach Norden hoch. Von dort ziehen wir dann nach Osten in Richtung Markburg. Auf der Suche nach dem Riesen.

– Milvi 2008-12-10 08:31 UTC


Ok, dann sind wir uns also einig dass wir uns auf die Suche nach dem Riesen machen, bzw. dass wir die unbekannten Felder “links oben” von den glitzernden Grotten auschecken und somit evtl. auch den Weg zum Feenwald vorbereiten.

– Milvi 2008-12-12 10:47 UTC


See Info for markup rules.

To save this page you must answer this question:

Please say HELLO.