Comments on 2009-02-10

Ich würde gerne gegen die Orks ziehen und den Weg zum Scharfzahnpass erkunden, vielleicht auch einen ersten Augenschein ihrer Gebirgsfestung nehmen.

– Harddal 2009-02-01 20:16 UTC


Als Spielort biete ich gerne meine Stube an.

– Alex 2009-02-01 22:45 UTC


Gegen die Orks wäre ich sehr gerne dabei. Würde aber einem Wenigspieler den Vortritt lassen, wenns sein muss ;-)

– Lorcan 2009-02-02 11:34 UTC


Der einzige wenig Spieler aus der Auswahl wäre dann wohl rindall! Vielen dank lorcan. Ich schlage vor wir gehen gegen die Blut lefzen vor. Würde gerne die zentauren kennen lernen.

– mow aka rindall 2009-02-04 14:24 UTC


Ich bin für die Orks und den Scharfzahnpass. Wer ist auch dafür ? Und wer für die Blutlefzen ? Bis jetzt steht es 1:1 (wobei Rindalls Stimme nur zählt, wenn er auch wirklich teilnimmt…)

– Harddal 2009-02-05 07:44 UTC


Ich bin für beides zu haben, dh. enthalte mich der Stimme.

– Alex 2009-02-05 08:50 UTC


Ich gehe mal davon aus dass ich dabeisein darf, da Lorcan+Pardos am 23. ihren 2. Einsatz haben. Milvi würde gerne zum zweiten Mal probieren den Scharfzahnpass zu erkunden.

– Milvi 2009-02-05 10:33 UTC


Wir sollten versuchen, mehr über das Schattengebirge, den Scharfzahnpass, die Orkfestung im Schattengebirge und die Orks ganz allgemein herauszufinden. Was brauchen wir dafür für Talente, Pe…ääähh Pascal ? Harddal hat Gather Information 0, Knowledge Religion 5 und sonst, wie die meisten Priester, nichts nennenswertes. Wie siehts bei den anderen aus ?

– Harddal 2009-02-07 10:14 UTC


Knowledge local: 10, Knowledge Geography: 6, History: 6, Nature: 8

– Milvi 2009-02-07 10:22 UTC


Wie heisst es so schön im Order of the Stick: Kleriker haben so wenig Skillpunkte, es ist ein Wunder, dass sie ihre Schuhe selber zubinden können ;-)

Milvis Nachforschungen waren dagegen ergiebiger:

Der Scharfzahnpass liegt an einer alten, gepflasterten Handelsstrasse, welche über das Schattengebirge hinüber zur Karawanenstadt Tauraka in den Yrch-Steppen der Orks führt. Die Passstrasse hat eine lange Geschichte und war immer im ständigen Wechsel Handelsroute als auch Einfallsweg für plündernde Orkhorden. Zur Abwehr der Orks hatten die alten Markgrafen die Passstrasse immer wieder befestigt, so heisst es in einem alten Bericht, doch die Befestigungen seien von den Orks auch ständig wieder geschliffen worden.

Der eigentliche Scharfzahn-Pass liegt im Verhältnis zu den umliegenden Gipfeln des Schattengebirges relativ tief, nur wenig über der Waldgrenze. Entsprechend ist er bereits ab Mitte Frühling begehbar. Der Pass liegt zwischen den Ausläufern des Berges Scharfzahn und des Berges Trollzahn. Grösstes Hindernis kurz nach der Passhöhe ist eine steile Schlucht, als Riesenschlucht bekannt, welche von einer uralten Steinbrücke, der Riesenbrücke, überspannt wird.

Zu den Orks der Grünen Kralle und ihrer sagenumwobenen Bergfestung Skutrugoruz (O. “Grüne Krallenburg”) findet Milvi auch nicht viel Neues heraus. Die genaue Lage ist unbekannt. Die Festung scheint aber sehr hoch im Schattengebirge zu liegen und weit unter die Berge hineinzuführen.

– Peter 2009-02-07 13:50 UTC


See Info for markup rules.

To save this page you must answer this question:

Please say HELLO.