Comments on 2009-04-15

Ich würde sehr gerne an diesem Datum Milvis Class Quest beginnen

– Milvi 2009-03-16 23:09 UTC


Pardos wird dem Kleinen mit der grossen Magie helfen….

– Pardos 2009-03-17 07:25 UTC


Da der DM meinen 2. Termin im April kurzerhand abgesagt hat, melde ich ich mal provisorisch hierzu an … Trete aber gerne zurück, wenn ein anderer einen dringenderen Bedarf anmeldet, insbesondere da …

… dem grossen Nwython die Sorgen und Probleme des kleinen Milvi weitgehend egal sind und er lieber etwas anderes machen möchte. Besonders gerne würde würde Nwython die 10’000 Kronen Belohnung für Rykes Kopf erhalten. Nicht zuletzt, da Ronder und seine Recken schon länger untätig sind und langsam unruhig werden ….

– Nwyth 2009-03-17 11:04 UTC


Hängt wohl vom 30.4. ab (wer sich dort anmeldet). Theoretisch kann jeder im April genau 2 Mal spielen.

– Milvi 2009-03-17 11:41 UTC


Ach so! Ausgezeichnet.

Dann lass ich Euch hier mal Milvi Class Questen und verschiebe auf den 30.

– Nwyth 2009-03-17 11:43 UTC


Da bist ja auch schon wieder drin!!

– Nwyth 2009-03-17 11:45 UTC


Klar. Ist Milvi’s 2. Termin!

– Milvi 2009-03-17 11:52 UTC


Na dann würde Nantwin gerne mithelfen

– Nantwin 2009-03-18 21:50 UTC


> Dann lass ich Euch hier mal Milvi Class Questen und verschiebe auf den 30.
> Da bist ja auch schon wieder drin!!

Was heisst das jetzt? Kannst Du am 30. (Entgegen dem Doodleeintrag)? Dann würde es nämlich recht gut aufgehen…

– Milvi 2009-03-25 07:50 UTC


Nein, sorry. Im April nur ein mal gamen und ein mal spielleiten.

Im Mai dann erst wieder.

Cheers!

– Nwyth 2009-03-25 14:33 UTC


Ok, dann hab ich mir erlaubt die Spieler auf die Termine zuzuteilten weil jetzt geht es sehr gut auf: Jeder darf 2 Mal ausser diejenigen die sich nur 1 Mal eingetragen haben (Lin + Nwython).

– Milvi 2009-03-25 15:04 UTC


> Na dann würde Nantwin gerne mithelfen

Hoffe es ist ok für Dich dass Du nun stattdessen am 30. dabei bist!

– Milvi 2009-03-25 15:05 UTC


np.

– Nantwin 2009-03-28 14:23 UTC


Muss absagen, sorry

– Pardos 2009-04-02 19:32 UTC


Als Spielort biete ich gerne meine Stube an.

Gibt’s eigentlich schon Infos zu Milvi’s Queste? Dinge, die wir vielleicht auch recherchieren sollten?

– Alex 2009-04-03 11:00 UTC


Dear All, freue mich, für Pardos einzuspringen. Ist sicher gut, etwas HP und NK-Power zu haben. Ausserdem ist die Besetzung dieser Runde einmal erfrischend anders.

– Kirland 2009-04-10 15:08 UTC


In der herzöglichen Akademie der Hohen Künste der Magie:

Die fünf Meistermagier mustern den kleinen Halbling eindringlich. Nervös verlagert der Halbling in der Mitte des halbrunden Tisches sein Gewicht von einem Bein auf das andere.

Ein alter Magier in dunkelblauer Robe und mit langem, schmalen Bart ergreift das Wort:

„Milvi Falkenfreund, das Kollegium der Meistermagier hat Euren Fall lange beraten. Ihr wisst so gut wie wir, dass Ihr keine ordentliche akademische Grundausbildung in den Hohen Künsten der Magie genossen habt. Dies ist gefährlich. Ausserdem seid Ihr ein Halbling. Ein Volk, dem es im allgemeinen an der Ernsthaftigkeit für unsere Hohe Kunst fehlt. Doch Ihr scheint Eure Kunst, insbesondere die Feuermagie, sehr wohl zu beherrschen. Die Zeugnisse dafür in der Stadt sind zahlreich. Und auch Eure Leistungsdemonstration gegenüber meinem geschätzten Kollegen Kerjandrik hat Eindruck hinterlassen.

Das Kollegium hat deshalb entschieden, auf Euren Aufnahmeantrag einen positiven Bescheid zu geben, sofern Ihr eine letzte Prüfung besteht und Euch für das Kollegium als nützlich erweist, Milvi Falkenfreund.

Wie Ihr vielleicht wisst, ist der Assistent unseres geschätzten Kollegen Barindor, Meistermagier für Thaumaturgie, dieses Frühjahr verschollen. Er war aufgebrochen, um den geheimnisumwitterten Turm der Sterne zu finden. Der Turm soll hochelfischen Ursprungs sein und wurde einest von einem Meistermagier dieses alten und stolzen Volkes bewohnt. Seine genaue Lage ist nicht bekannt, doch Perdrik, der Assistent unseres geschätzten Kollegen und bereits ein sehr erfahrener Magier, vermutete seine Lage irgendwo im südöstlichen Wald von Foranmur. Perdriks Forschungsarbeiten in alten Archiven haben zudem ergeben, dass dieser hochelfische Magier ebenfalls ein Meister der Thaumaturgie gewesen sein soll. Deshalb sein grosses Interesse.

Barindor selbst würde wohl nach seinem Assistenten suchen, doch er weilt derzeit in fernen Landen. Seine Rückkehr wird erst in einem halben Jahr erwartet.

Eure Prüfungsaufgabe lautet deshalb: Findet Perdrik oder was von ihm übrig ist und findet diesen Turm der Sterne, erkundet ihn und erstattet dem Kollegium Bericht.“

– Peter 2009-04-13 07:30 UTC


Noch gleichen Tags trafen sich die Gefährten im Streibaren Grenzer. Eine gute Vorbereitung war der halbe Erfolg. Da musst man realistisch sein. Aufmerksam hörten sie den Ausführungen Milvis zu. Wie gelangten sie am sichersten in den Wald von Foranmur und wo sollten sie den Jarig überqueren - in Gondahl oder in Golderheim oder sollten sie mit einem Boot reisen? Wie sollten sie diesen Turm in dem riesigen Wald finden? Und nicht zuletzt - und diesbezüglich klebten sie besonders an den Lippen des Halblings gespannt - was vermochte ein Thaumaturg zu bewirken und welche Gefahren gingen von ihm aus?

– Kirland 2009-04-13 10:47 UTC


<Noch in der Akademie> Nun noch etwas nervöser und mit einer übertrieben tiefen Verbeugung antwortete Milvi:

“Werte Meistermagier, mit grossem Dank nehme ich die Ehre entgegen mich auf die Suche nach dem verschollenen Magier Perdrik machen zu dürfen. Tiefer Kummer erfüllt mein Herz wenn ihm etwas zugestossen sein sollte! Und falls dem so sei, dann werde ich Euch entsprechende Kunde überbringen. Und ich werde nicht ruhen bis ich diesen mysteriösen Turm der Sterne gefunden und erkundet habe. Falls der Meistermagier der Hochelfen diesen Turm noch bewohnen sollte, werde ich friedlichen Kontakt aufnehmen und die besten Wünsche der Akademie übermitteln. Vielleicht ist er bereit für eine gemeinsame Forschungsarbeit.”

Rückwärts laufend, und sich weiterhin verbeugend, verliess Milvi die Akademie. Zum Glück beachteten sie ihn nicht mehr, als er über die Blumenvase beim Ausgang stolperte.

– Milvi 2009-04-13 14:11 UTC


<Im streitbaren Grenzer> Der Wald von Foranmur….schon wieder! Meine Freunde, ich bin so dankbar dass ihr mich in diesen abscheulichen, entschuldige Ayairdon, Wald begleitet. Ihr müsst wissen, es gibt da einen Waldschrat der ruhelos durch den Wald spukt, und immer mal wieder aus dem nichts auftauchen könnte und mir gar nicht wohl gesonnen ist. Auch der Tempel der Shelaya befindet sich in diesem Wald, einige davon waren dabei als wir dort das Böse ausmerzen mussten. Diesmal jedoch gehen wir in den Südosten des Waldes!

Wie gelangen wir dorthin? Ich schlage vor wir nehmen wie schon so oft ein Boot, diesmal bis Golderheim. Es ist noch unklar wieweit sich der Wald überhaupt erstreckt. In Golderheim ist vermutlich das Südwestliche Eck des Waldes.

Wie finden wir den Turm? Eine gute Frage, wenn der Name des Turmes, Turm der Sterne, hält was er verspricht dann kann es sein dass er den Wald ein bisschen überragt. Und dann hat Flis, mein Falke, eine gute Chance den Turm zu entdecken. Und wir werden auf dieser Mission von Ayairdon begleitet, besten Dank dafür, und vielleicht können die Tiere des Waldes ihm einen Tipp geben.

Was bewirkt ein Thaumaturg? Nun, ein Thaumaturg beschwört destruktive Energien aus den entsprechenden Elementarebenen und kann damit ganze Armeen in einem Augenblick auslöschen. Ich hoffe mit ganzem Herzen dass wir nur freundlichen Thaumaturgen gegenüberstehen werden. Nur weniges kann uns schützen vor den Gefahren die von einem verrückt gewordenen mächtigen Thaumaturgen ausgeht…uh…vielleicht sollte ich etwas mehr Werbung FUER die Mission machen…

– Milvi 2009-04-13 14:30 UTC


See Info for markup rules.

To save this page you must answer this question:

Please say HELLO.