Der Schnelle Sedrick

Der Schnelle Sedrick wurde von den Gefährten, die Die Piraten von Gelsdorf vertrieben haben gefangen genommen. Der blonde Jüngling hatte zuvor der Gruppe mit seinen Pfeilen kräftig zugesetzt. Rindall Arwanbane befragte ihn anschliessen über das Versteck der Räuber vom Rabenwald. Selbst die mächtige Magie, welche Rindall von Ayairda zum Bezaubern von Ungläubigen verliehen wurde liess ihn allerdings nicht Ryke und seine Gefährten verraten. Die Gruppe beschloss ihn in Geldorf der Justiz des Orden vom Ehernen Gesetz zu überlassen.

Wohl wissend, dass dies Folter und den Tod am Strang bedeutet, hat Rindall Sedrick während seiner Nachtwache befreit.