Obnox-bob

Fliegen mit Obnox-bob Die Kröte des Gar ist äusserst nützlich:

Abschlecken ist ein wichtiger Schritt für alle Zauber, die mit dem Urschleim zu tun haben, zum Beispiel Grease.

Krötenkopf Saugen ist ein wichtiges Element aller Beschwörungszauber, mit denen Kreaturen der Erde aus den Spalten zwischen den Dimensionen herausgelockt werden müssen. Dies ist für alle Summon Monster Sprüche relevant, bei denen Hundertfüssler und ähnliche Kreaturen beschworen werden.

Kröte auf dem Helm balancieren ist wichtig für alle Sprüche der Entdeckungsmagie. Insbesondere Gars Lieblingssprüche Detect Magic und Detect Secret Doors benötigen bei der Schatzsuche die Rundumsicht der Kröte.

Kröte mit dem Unterleib in den Mund stecken ermöglicht alle Arten von Fortbewegungsmagie durch die Lüfte – vor allem Jump und Fly. Anscheinend hilft aber eine Kröte im Mund nicht, wenn man, von einem Feather Fall geschützt, seinen Flug zu lenken versucht.

Mund zu Mund Beatmung ermöglicht die ganze Nebelmagie. Einfaches Anhauchen der Kröte reicht für Obscuring Mist, Luft in die Kröte blasen lenkt Fog Cloud, und ein paar hastige kleine Luftzüge hin und her ermöglichen Stinking Cloud.

Seltsamerweise ist die Kröte für die Spinnenmagie völlig nutzlos: Weder Web noch Spiderclimb lassen sich durch den Einsatz der Kröte verbessern. Vielleicht liegt das an der völlig unschleimigen Magie. Deswegen führt Gar auf alle Fälle daheim eine richtige Spinnenzucht und packt regelmässig ein paar der kleineren Tiere in Tontöpfe für seine Zaubersprüche. Web braucht Spinnfäden, und Spiderclimb erforder das Essen einer lebenden Spinne. Tja, von solchen Dingen lässt sich ein wahrer Gar natürlich nicht abschrecken! Hauptsache man muss keine Kröten essen…

Charakter

Leider ist die Kröte ein Undankbares Mistvieh und hat angefangen, sich in letzter Zeit verständlich zu machen. Dies ganz zu Gars Leidwesen, denn nun hört er ewig das Pfeifen und Schmatzen der Kröte, und in seinem Kopf formen sich diese Geräusche zu einer meist zermürbend langweiligen Litanei von Anklagen und Drohungen. “Warte nur, Gar, wenn der Regenwurmgott dich eines Tages holt, werde ich persönlich dafür sorgen, dass du für deine Hinterlist bestraft wirst!! Du Schandmaul, du bist dümmer als die Steine! Elender Bock, mich schleckst du ab und weisst ja doch nichts von den haarigen Brüsten einer ordentlichen Zwergenfrau! Geh wasch dich, du Dreckskerl, hinweg mit deinem Zwergensabber. Auf dass dir die Zunge im Maul verfaule, du Dämon der üblen Dämpfe! Meinst du, ich zeige dir, wie man den Urschleim findet? Vergiss es, du Narr! Du Menschenfreund! Lebst bei den Zwergen und lernst bei den Menschen, du Fruchtloser. Wenn du nicht so fett wärst, könntest du wenigstens Absaufen im grossen Jarig! Nun lass mich frei, du Ungläubiger, du Verlorener. Lass mich zurück in die Sümpfe meiner Kindheit, dort werde ich wenigstens wieder sauber! Fass mich mit deinen Pestfingern nicht an du Spinnenhirn!”

Oh wenn Milvi doch bloss nicht gesagt hätte…