Talaxa, die führende Klinge

Elfisches Langschwert +2

Dieses elegante Langschwert wurde offensichtlich vor langer Zeit von Elfenhand geschmiedet. Die Parierstange ist mit vier eleganten Drachenköpfen verziert. Auf der Klinge sind mit elfischen Runen die Worte: “Talaxa, die führende Klinge” eingraviert.

Das Schwert gehörte wohl einst einem mächtigen Hochelfenfürsten, bevor es irgendwie in den Besitz des thekotischen Schwertmeisters Xyremos geriet, der sich damit aufmachte, um den finsteren Magier Darvor zu erledigen. Der Myrdahler Held Pardos besiegte zusammen mit dem Paladin Kirland die schreckliche Kreatur, welche Darvor aus Xyremos geformt hatte, und nahm das Schwert an sich.

Spricht man das Wort Talaxa, so öffnet sich einer der Drachenköpfe und sagt auf elfisch: “Des alten Volkes Steinkreis weiter weiss.” Offensichtlich will die Klinge den Träger irgendwo hin führen.

Beim Alten Steinkreis im Feenwald sprach der zweite Drachenkopf: “Wo die Gischt des Bären das Wasser rührt, der Weg weiter führt.”

Unter den Bärenfällen sprach der dritte Drachenkopf: “Der grimmige Pass ins Schwarze Land, gibt den weiteren Weg bekannt.”

(Wert 4000 SM + eventuell Lieberhaberpreis eines elfischen Käufers)