Journal

2011-04-20

Spielleiter: Päde
Spieler: Duran, Firian, Korim, Maru
Abenteuer: Die Schwarze Kirche
Spielort: Firians Turm
Spielzeit: 19:00

EP für besiegte Gegner = 500

  • 7 Schergen der Schwarzen Kirche in Markdorf
  • 3 Schergen der Schwarzen Kirche beim Hinterhalt
  • 1 Hauptmann der Schwarzen Kirche
  • 1 Kleriker der Schwarzen Kirche

EP für Questziele und Rollenspiel = 500

Meine Drohnung hat Früchte getragen. Das Ingame-Rollenspiel war besser als auch schon.

  • Yrchen Wacht gefunden
  • stimmungsvolle Ingame-Beschreibungen bei den Fights

Total 1000 für jeden, +100 EP für Firian

Beute:

  • 400+70+80 Kronen = 550 Kronen/4 = 137 Kronen für jeden.
  • Streikolben +1

Comments on 2011-04-20

so meine Damen und Herren, nun gehts weiter, ich ziehe mir wieder die Maske des Dungeonmaster über und hülle mich in den Mantel der Allmacht….

– päde 2011-04-02 13:54 UTC


wichtig, bitte Update aufspielen: Die Rückkehr der Schwarzen Flamme von Firian

– päde 2011-04-02 13:56 UTC


was macht ihr mit dem Streitkolben +1, oder ist der schon verkauft?

– Päde 2011-07-07 18:57 UTC

Add Comment

2011-04-08

Spielleiter: Peter
Spieler: Duran, Silias, Korim, Erwan
Abenteuer: Erkundung der Orkfeste
Spielort: Dättwil
Spielzeit: 19:30

EP für besiegte Gegner = 400

  • 8 Orks der Grünen Kralle (HG 1)
  • 2 Ork-Shiruks (Krallenführer, HG 2)
  • 1 Worg (HG 2)

EP für Questziele und Rollenspiel = 450

  • Ork-Vorposten am Engpass überwunden
  • Die Orkfeste Skutrugoruz gefunden und das Hochtal erkundet
  • Kaum In-Charakter-Rollenspiel an diesem Abend

Total 850 für jeden, +100 EP für Berichtschreiber Korim

Beute:

  • 180 Kronen Beute der Orks
  • Die Minengilde lässt nach einigen Verhandlungen für die Gruppe 2500 Kronen sowie für jeden einen Heiltrank Mittlere Wunden Heilen (ZS 3 = 3W8+3) springen
  • 2680-400 Spesen = 2280/4 = 570 für jeden, 520 für Erwan

Comments on 2011-04-08

Besteht die Moeglichkeit im Lager der Minengilde Heiltränke zu kaufen?

– Erwan 2011-03-30 20:47 UTC


Ja, der Angrim-Priester dort verkauft sichter Heiltränke.

– Peter 2011-04-01 07:19 UTC


Ok. Wir werden dann am Anfang der nächsten Session zugreifen müssen bevor wir loswandern (ohne Maru :-( )

– Erwan 2011-04-01 07:56 UTC


Ihr müsst ja auch wieder an nem Freitag spielen… :p
Gründe warum Maru im Camp bleibt sind sicher leicht zu finden, vielleicht breitet sich das Fieber aus oder es kam zu einem Minenunfall oder sowas.

– Florian 2011-04-01 13:00 UTC


Spielen wir wieder in Dättwil?

– Peter 2011-04-04 19:03 UTC


Aber gerne doch!

– Erwan 2011-04-05 08:27 UTC


Ein Idee wie wir den Preis vielleicht noch raufbringen für unsere Spesen. Wir geben ihm nur eine Hälfte der Karte die sehr detailiert ist. So kann er sich eine Vorstellung vom Rest der Karte machen.

– mcp2 2011-04-10 07:30 UTC


Silias hat bei katrigrafieren übrigens eine 19 gewürfelt, glaub’s der einzig gute Wurf an diesem Abend;-)

– Silias 2011-04-10 19:50 UTC

Add Comment

2011-03-23

Spielleiter: Peter
Spieler: Korim, Maru, Duran, Silias, Erwan
Abenteuer: Schwarzwasser-Koboldbau + Minengilde
Spielort: Dättwil
Spielzeit: 1900?
EP für besiegte Gegner = 450

  • Der Schwarzwasser-Drache (HG 5, besiegt, wenn auch nicht getötet)
  • Zwei Eulenbären (HG 4)

EP für Questziele und Rollenspiel = 500

  • Die Schwarzwasser-Kobolde und ihren Drachen endgültig vertrieben
  • Den Auftrag der Caryllischen Minengilde verfolgt
  • Im Lager der Minengilde für Aufsehen gesorgt…

Total 950 EP für jeden, +100 EP für Berichtschreiber Maru

Beute:

  • 720 Kronen Drachenhort, 200 Kronen für ein Paar Eulenbären-Hoden, -63 Kronen Schriftrollen = 857/5 = 171 Kronen für jeden
  • Die Wurfaxt Funkenschweif an Korim

Comments on 2011-03-23

Wuerde gerne in Dättwil spielen.

– Erwan 2011-03-15 07:46 UTC


Ich auch :)

– Florian 2011-03-15 08:22 UTC


Ok - und was wollt Ihr unternehmen? Oder machen wir Päde’s Abenteuer mit der Schwarzen Kirche weiter?

– Peter 2011-03-20 06:19 UTC


Ich bin für die Schwarze Kirche

– mcp2 2011-03-20 09:02 UTC


Schwarze Kirche wäre schon gut aber wir könnten auch den Drachen jagen…
Er ist schon verletzt und wir brauchen nur eine Nacht ruhe und ein wenig Zeit für Scrolls (Prot vs Evil + Resist Energy) und ein paar Ausrüstungsgegenstände (Netze und Öl) um Den Drachen zuz erledigen und den Kobolden den roten Hahn aufs Dach zu setzen. :)

– Florian 2011-03-20 10:23 UTC


Hat den Päde Zeit das Abenteuer mit der schwarzen Kirche weiterzutreiben? Wegen dem Drachen: Spieltechnisch sind wohl schon einige Tage vergangen weil wir nach Markdorf zurück sind und die Belohnung kassiert haben. Somit wäre er auch nicht mehr verletzt. Jedenfalls moechte Erwan (noch) nicht auf Drachenjagd. Solange Erwan bzgl. Malwan/seinem Vater noch keine neuen Infos hat unterstuetzt Erwan die Anfrage der Minengilde an Silias die Orcs auszuspähen.

– Erwan 2011-03-20 11:10 UTC


Ich hatte auch daran gedacht, diesen Region zu Säubern, d.h. den Drachen zu erledigen und damit die Quest abzuschliessen und die Belohnung zu garnieren. Kann man aber auch vertagen.

Duran zieht es ins Schattengebirge. Es würde sich daher anbieten, auf Goldsuche zu gehen (Abenteuer Goldfund von Päde) oder den Spähauftrag der Minengilde zu übernehmen (ev. unterwegs noch den Drachenhort ausnehmen?).

– Duran 2011-03-20 12:56 UTC


ich würde schon mastern, aber 5 Spieler übersteigen meine Master-Fähigkeit.

– Silias 2011-03-20 14:24 UTC


welches Abenteuer hättest Du denn gerne?

– Erwan 2011-03-20 17:27 UTC


Niemand würde dich fressen wenns mit fünf nicht so gut klappt Päde. ;)
Aber niemand sollte sich mit einem schlechten gefühl in den Meistersessel setzen, das würde ich auch nicht wollen.
Wir haben also jetzt zweimal pro Drache, einmal dagegen und zweimal pro Minengilde.
Da Kirche und Goldsucher ausfallen wirds wohl die Minengilde…

– Florian 2011-03-22 07:44 UTC


Allerdings möchte ich nochmal betonen das die Sache mit dem Drachen nicht einfacher wird wenn wir den Kobolden erlauben sich wieder einzunisten…

– Florian 2011-03-22 08:09 UTC


Ja, schon, aber jetzt wo die Holzfäller gerettet sind sehe ich nicht wirklich einen Grund nochmals da hinzugehen.

– Erwan 2011-03-22 13:32 UTC


Naja ich denke die wollen dort auch wieder weiter arbeiten.

– Florian 2011-03-22 13:58 UTC


in Moment habe ich es recht streng, bin also froh, wenn ich einfach kosnumieren kann, ich würde aber das nächste Abenteuer leiten und dabei Das Abenteuer um die Schwarze Kirche abschliessen oder vorantreiben…

MFG Silias

– silias 2011-03-22 16:06 UTC


in Moment habe ich es recht streng, bin also froh, wenn ich einfach kosnumieren kann, ich würde aber das nächste Abenteuer leiten und dabei Das Abenteuer um die Schwarze Kirche abschliessen oder vorantreiben…

MFG Silias

– silias 2011-03-22 16:06 UTC


bin immernoch dafür, den Drachen zu erledigen und dann gleich den Auftrag der Minengilde zu verfolgen. Es muss ja nicht immer so sein, dass ein Spielabend mit (oder meistens schon vor) dem Abenteuer aufhört. Es darf doch auch mal etwas rumwalken (und HP/Zauber autanken) in der Mitte haben. Ausserdem lässt sich die Minengilde - falls nciht bendet - auch gut weiterspielen, zumal alle Spieler dabei sind. Also Jungs, investieren wir die 1. Stunden in den Drachen und machen uns dann auf die Socken ins Schattengebirge - Tefrelien ist ja gleich nebenan!!!

– Duran 2011-03-22 18:35 UTC


Ein Zwerg ein Wort!

– Florian 2011-03-22 22:16 UTC


Na gut erledigen wir den Drachen… Hoffentlich ist der kleine nicht Verwandt mit dem anderen schwarzen Drachen aus der 1. Kampagne.. (Wie hiess dieses Feuersweib nochmals.. Firianna oder so?)

– mcp2 2011-03-23 05:35 UTC


Ferianna hatte einen roten Drachen dabei…

Der Koboldbau liegt ja ziemlich am Weg zu den Minen von Tefrelien, von daher sehe ich kein Problem.

– Peter 2011-03-23 08:38 UTC


Um welche Zeit treffen wir uns in Dättwil?

– mcp2 2011-03-23 12:01 UTC


Vorzugsweise wieder um 19 Uhr.

– Erwan 2011-03-23 12:08 UTC

Add Comment

2011-03-10

Spielleiter: Peter
Spieler: Korim, Maru, Duran, Erwan
Abenteuer: Der Schwarzwasser-Koboldbau
Spielort: DM’s Tower
Spielzeit: 19:00
EP für besiegte Gegner = 450

  • 1 Kobold-Hexenmeister-Häuptling (HG 5)
  • 1 Kobold-Boss (HG 4)
  • 1 Kobold-Hexer (HG 3)
  • 2 Kobold-Assassinen (HG 2)
  • 30 Kobold-Krieger (HG 1/4)

EP für Questziele und Rollenspiel = 450

  • Campleiter Ervan Ostenbrook und 4 weitere Männer befreit
  • Den Kobold-Häuptling erschlagen und den Bau der Schwarzwasser-Kobolde ausgeräuchert
  • Der junge schwarze Drachen und sein Hort kamen heil davon

Total 900 EP für jeden, +100 EP für Berichtschreiber Korim

Beute = 300 Kronen Beute aus dem Bau, 500 Kronen für die Befreiung von Campleiter Ostenbrook, 1500 Kronen Belohnung von der Nordland-Union (zweite Hälfte erfolgt bei Bestätigung, dass die Kobolde aus dem Glimmerwald verschwunden sind) = 2300 Kronen/4 = 575 Kronen für jeden. Einkäufe Korim -350 Kronen, Duran -50 Kronen, Maru -300 Kronen.

Comments on 2011-03-10

Was wollen wir tun an diesem Datum?

– Erwan 2011-03-02 16:02 UTC


Ich würde gerne die Kobolde wegräumen um einerseits die Belohnung zu kassieren und andererseits um das Vertrauen von Malwan (einem Veteran des Nordland-Kontors) zu gewinnen (hopefully).

– Erwan 2011-03-02 16:04 UTC


Klingt gut.

– Florian 2011-03-02 22:55 UTC


Wird sich Korim noch eine bessere Rüstung kaufen (jetzt wo er viel Geld hat)? RK 13 (wenn er sich aufregt) erscheint mir etwas gefährlich

– Erwan 2011-03-04 08:08 UTC


Würde ich auch empfehlen aber soviel kann man da wahrscheinlich nicht machen oder?
Was wir uns auch zulegen sollten wäre ein Cure Light Wounds Wand für 750 Kronen.

– Florian 2011-03-04 09:49 UTC


Brustplatte ergäbe immerhin RK+3 gegenüber der jetzigen Rüstung. Kostet dann natürlich etwas an Bewegungsfreiheit (30 ft anstatt 40 ft plus armor check penalty). Aber die Erfahrung bisher hat gezeigt dass RK schon wichtig ist.

– Erwan 2011-03-04 12:17 UTC


Also dann sind die Schwarzwasser-Kobolde gesetzt?

– Peter 2011-03-05 15:55 UTC


Da keiner widerspricht würde ich mal sagen: Ja

– Florian 2011-03-07 08:02 UTC


:-)

– Erwan 2011-03-07 10:06 UTC


Erwan zahlt auch 100 an den Wand of cure light wounds

– Erwan 2011-03-15 06:26 UTC


Der CLW Wand war doch eh eine Gruppenanschaffung bei der sich alle zu gleichen Teilen beteiligt haben. Ich glaube die Verteilung der Kronen muss nochmal neu berechnet werden.

– Florian 2011-03-15 08:21 UTC


Jeder zahlt 100, also muss einfach noch je 100 von Erwan+Duran an Maru fliessen

– Erwan 2011-03-15 08:27 UTC


Und von Korim ;)

– Florian 2011-03-15 08:48 UTC


Das hat Peter schon eingerechnet (die -300 Kronen bei Maru kommen von der Wand, die -350 bei Korim von der Rüstung (250) und der Wand (100))

– Erwan 2011-03-15 08:54 UTC


Ah, alles klar. Durans -50 kommen von dem Trank, jetzt erinnere ich mich wieder.

– Florian 2011-03-15 09:30 UTC

Add Comment

2011-02-04

Spielleiter: Peter
Spieler: Silias, Korim, Duran, Erwan (50%)
Abenteuer: Die Rache der Gefallenen
Spielort: Silias’ Studierzimmer
Spielzeit: 19:00

EP für besiegte Gegner = 500

  • 14 Skelette (HG 1/3)
  • 4 Gnoll-Skelette (HG 1)
  • Rukus der Gnoll-Krieger (HG 4)
  • Der Todeshund, Gnoll-Nekromant (HG 6)

EP für Questziele und Rollenspiel = 500

  • Die Bärenrücken von der Untoten-Plage befreit
  • Den Todeshund erschlagen
  • Die Verbindung zwischen dem Todeshund und Eldara Lilbrook aufgedeckt

Total 1000 EP für jeden, 1100 für Berichtschreiber Erwan

Beute:

  • 820 Kronen Schätze des Todeshunds
  • 120 Kronen gestohlene Handelswaren
  • 100 Kronen Belohung der Minengilde für Infos über Verbleib ihrer Waren
  • 1000 Kronen aus Verkauf der Gnollschädel-Axt (Zweihandaxt +1) an einen durchreisenden Söldner
  • 1000 Kronen aus Verkauf der Pentagramm-Halskette (IN +1) an Magister Vernon
  • Das Zauberbuch des Todeshunds (voll mit Nekromanten-Sprüchen)
  • Trank Bärenstärke an Korim? → an Duran
  • Gehörnter Stab der Säurepfeile an Silias

Macht total 3040 Kronen oder 760 Kronen für jeden!

Comments on 2011-02-04

weiss man da schon mehr?

– Silias 2011-01-22 14:45 UTC


Wir können definitiv bei dir spielen.

– Erwan 2011-01-22 17:37 UTC


Ist es an der Zeit Lazerus zu rächen?

– Silias 2011-01-23 12:55 UTC


ich will jetzt endlich die Gnollhöhle säubern, Lazarus rächen und den Bruder vom Bruder finden, der mich gebeten hat, seinen verschleppten Bruder zu suchen!

– Duran 2011-01-23 19:08 UTC


Erwan folgt seinem neuen Vorbild, Silias, obwohl er etwas Mühe hat mit Untoten (falls ihm jemand erzählt hat dass in der Gnollhöhle Skelette rumwandern)

– Erwan 2011-01-24 19:37 UTC


die Pfeile sausen so herrlich zwischen den Rippenbögen hindurch:-)))

– Silias 2011-01-24 19:55 UTC


Erwan wird halt auf die Halswirbelsäule zielen ⇒ Zack! Kopf ab! Und der Zahn vom Dämonenritter Lazarus wird sich gut machen in Erwans Sammlung.

– Erwan 2011-01-25 11:44 UTC


Lazarus wir nicht geschändet!

– Duran 2011-01-26 23:05 UTC


Oooooooooooooch

– Erwan 2011-01-27 04:35 UTC


Vieleicht fallen ja ein paar Zähne im eifer des Gefechtes einfach so raus… ;)

– Florian 2011-01-27 14:18 UTC


das wäre natürlich was anderes …

– Duran 2011-01-28 20:38 UTC


Korim schliesst sich Duran an. Die Gnollhölle muss gesäubert und Lazarus gerächt werden. Sein Leichnam will Korim (nach möglichkeit) mit nehmen um ihn in seinem Tempel zu bestatten (Ehre wem Ehre gebührt.)

– mcp2 2011-01-30 09:20 UTC


Gute News für Maru: Die Gruppe hat jeden einzelnen verfügbaren Heiltrank verbraucht

– Erwan 2011-02-05 21:35 UTC


Nicht nur das, Silias hat sogar all seine 3 GP verbraucht:-((

– Silias 2011-02-06 13:11 UTC


Trank an Duran, bitte. Danke

– mcp2 2011-02-08 20:31 UTC

Add Comment

2011-01-20

Spielleiter: Peter
Spieler: Silias, Maru, Erwan
Abenteuer: Die Katakomben des Mondtempels
Spielort: Silias’ Studierzimmer
Spielzeit: 19:00

Duran bewacht mit Fenrik das Boot…

EP für besiegte Gegner = 550

  • 3 Werwölfe (HG 2)
  • 4 Wölfe (HG 1)
  • 2 kleine Erdelementare (HG 1)
  • 1 Todesalp (HG 5)
  • 1 Seevettel (HG 4)

EP für Questziele und Rollenspiel = 500

  • Die Katakomben des Mondtempels erkundet
  • Das Geheimnis des Nachtflüsterers gelüftet
  • Mit Cedron und den Werwölfen einen Pakt zur Überwindung des Nachtflüsterers ausgehandelt
  • Wenig In-Charakter-Rollenspiel, viel Meta-Gaming

EP total 1050, +100 Silias Abenteuerbericht, +200 Silias für Charakterziele (grosses Charakterziel erreicht)

Beute:

  • 620 Kronen-30 Kronen Silberbezüge = 590 Kronen/3 = 197 Kronen für jeden, Silias -250 Kronen mh Brustplatte in Myrdahl, -55 Kronen Spesen Silias
  • Das magische Kurzschwert Silberstich an Erwan
  • Die Brustplatte des Elfenfürsten an Silias (nach Tausch gegen die bestelle mh Brustplatte in Myrdahl, oder?)

Comments on 2011-01-20

Wäre es möglich um 19 Uhr anzufangen damit ich um 22:30 sicher gehen kann? Oder ist das zu früh für jemanden?

– Erwan 2011-01-13 14:58 UTC


was um 22:30 Uhr, dass ist ja mega früh. Warum musst du immer so früh gehen?

– Silias 2011-01-13 17:55 UTC


Naja, 30 min später muss ich auch gehen also… Vin mir aus können wir gern früher anfangen, 19 Uhr ist kein Problem von meiner Seite aus.

– Florian 2011-01-13 20:59 UTC


Die Elfenrüstung geht an Erwan

– Erwan 2011-01-22 16:55 UTC


Gut gibt es keinen Cap bei der DEX :-)

– Duran 2011-01-23 19:06 UTC

Add Comment

2011-01-07

Spielleiter: Peter
Spieler: Silias, Duran, Maru, Erwan
Abenteuer: Die Mondstadt
Spielort: Dättwil
Spielzeit: 19:30

EP für besiegte Gegner = 500

  • 14 Werwölfe der Mondstadt (HG 2)
  • Der alte Werwolf des Mondtempels (HG 2)
  • 5 Wölfe (HG 1)

EP für Questziele und Rollenspiel = 500

  • Die Mondstadt gefunden und erkundet
  • Die blutige Kultstätte gefunden
  • Den Fürstenpalast erforscht
  • Den Mondtempel des Ruornil und den Eingang zu den Katakomben darunter gefunden

Total 1000 EP für jeden, 1100 EP für Berichtschreiber Erwan, 1100 EP für Silias (Verfolgung von Charakterzielen)

Beute:

  • 328 Kronen Beute aus der Mondstadt
  • Auslagen für Bootsreise, Silberüberzüge etc. 192 Kronen, macht netto 136 Kronen/4 = 34 Kronen für jeden
  • Auslagen Silias 50 Kronen für Ausrüstung, 25 Kronen für Schriftrollen, 100 Kronen Anzahlung für Brustplatte
  • 20 Pfeile des Orktötens = je 10 an Silias und Erwan
  • Der Mondsichel-Ring = Silias

Comments on 2011-01-07

Silias würde gerne wieder in den foranmur, will aber die Beziehung zu Duran nicht all zu sehr belasten. Wenn duran also andere Pläne hat, würde Silias ihm helfen, ansonsten ab in den Foranmur

– Silias 2010-12-25 14:47 UTC


Silias darf über Erwan bestimmen da er noch was gut hat.

– Erwan 2010-12-25 20:32 UTC


klar, oder zum Gnoll

– Duran 2010-12-26 10:12 UTC


Gegen untote lieber mit Maru, also ab in den Foranmur:-) Silias muss die Reise einfach besser planen:-)

– Silias 2010-12-26 21:08 UTC


Also wohl Foranmur. Welche Route wollt ihr nehmen?

– Peter 2010-12-28 05:28 UTC


Silias versucht nochmals Informationen über die möglichen Reiserouten zu sammeln. Da die letzte Walddurchquerung gescheitert ist, schlägt Silias den Weg über den Fluss vor. Nach Myrdahl laufen und dann mit einem Boat zur Mondstadt fahren. Dies sollte nach den Rechnungen von Silias nur knapp zwei Tage länger dauern, als der Weg über Mittwalde und durch den Foranmur. Ein Waldläufer ist ja vermutlich nicht aufzutreiben.

– Silias 2010-12-28 07:00 UTC


Ja, Führer in den Foranmur gibt es ausserhalb Mittwalden keine, niemand will in den Wald reisen, nicht einmal Jäger. Ich plane also die Reise über den Wasserweg und Myrdahl.

– Peter 2010-12-28 10:24 UTC


Wo spielen wir?

– Erwan 2011-01-03 10:15 UTC


Nochmals Dättwil ok?

– Peter 2011-01-03 15:12 UTC


Für mich ⇒ Super!

– Erwan 2011-01-03 15:33 UTC


für mich auch

– Duran 2011-01-03 21:17 UTC


jop geht klar für mich

– mcp2 2011-01-04 18:18 UTC


jetzt fehlen mir wieder 100 XP für Stufe 3 :-( :-( :-(

– Erwan 2011-01-08 12:55 UTC

Add Comment

2010-12-20

Spielleiter: Päde
Spieler: Erwan, Firian, Maru, Korim
Abenteuer: Die Schatzkarte des Wyem
Spielort: Akademie der Technomanten in Dättwil
Spielzeit: 19:30

Nachtrag

Die Gefährten flüchten in den Markwald. Erwan orientiert sich an der Sonne und führt die Gruppe ohne Probleme in Richtung Markdorf. (höchstes “Überleben” der Gruppe, Wurf 16+4) Maru kümmert sich während der viertägigen Reise um Laurina (“Heilkunde”, Wurf 8+8), welche sich körperlich gut erholt. Die Nachricht vom Massaker in Halronswacht ist vor den Gefährten in Markdorf eingetroffen. Beim Halrontempel steht ein Trupp Grenzwächter zur Wache und im Dorf und in der Umgebung werden Fremde und grössere Gruppen durch Soldaten kontrolliert. Walrik sichtlich erschüttert von der Ereignissen, hört sich den Bericht von Maru an (Diplomatie 14+8) und glaubt ihr voll und ganz. Er bittet die Gefährten möglichst schnell der Spuren der Karte nachzugehen und fürchtet um alle, wenn die Schwarze Kirche das Artefakt eher finden würde. Walrik vermutet, dass die Anhänger der Schwarzen Kirche alle Spuren der Karte und alle Mitwisser vernichten will, um das Artefakt selber bergen zu können.

In Halronswacht hat, ausser Laurina, niemand das Massaker überlebt. Eine Abordnung des Halrostempel aus Myrdahl ist wenige Tage später in Sentheim erschienen. Sie veranstaltete eine grosse Trauerzeremonie und der Tempel wurde mit einem Ritual reingewaschen.

Das Truppenlager der Rote Garde in Sentheim wurde durch den Brand stark beschädigt. Die Garde selber verzeichnet acht Tote. Beim Eintreffen von Korporal Palin und seinem Gardetrupp kurz nach dem Überfall, konnten keine Spuren der Angreifer gefunden werden.

Erfahrungspunkte

EP für besiegte Gegner = 650

  • Ohang und Rhiha, ein Ogerpaar (besiegt)
  • 7 Zombies in Halronswach (besiegt)
  • 3 Soldaten der Schwarzen Kirche (besiegt)

EP für Questziele und Rollenspiel = 550

  • Laurina aus den Fängen der Schwarzen Kirche gerettet
  • Informationen über Paladin Wyem gesammelt

Total: 1200 EP für jeden, Firian +100 für Abenteuerbericht

Beute:

  • Ohang`s Geldsack 60 Kronen
  • aus Halronswacht 80 Kronen
  • minus Ausrüstungsset 20 Kronen

gibt 120 Kronen, macht 30 Kronen für jeden

  • Benons Gebetskette
  • 3 Heiltränke “leichte Wunden heilen)
  • 1 Trank “Bärenstärke”
  • 1 Spruchrollen “Gift verzögern” (Göttlich)
  • 1 Spruchrolle “Mittelschwerte Wunden heilen”
  • 1 Spruchrolle “Ausdauer des Ochsen” (Göttlich)

bitte noch aufteilen…

Ruhm:

  • Ihr gewinnt Ruhm beim Tempel des Halrons

Feedback

Ich würde mich noch über ein kurzes Feedback freuen.

  • Was habt ihr beim Abenteuer vermisst?
  • Was wäre nicht nötig gewesen?
  • Was soll ich anderst machen oder handhaben?
    Mir hat es sehr Spass gemacht und der Abend war wirklich lustig.

Comments on 2010-12-20

Wisst ihr schon was ihr machen wollt? Wäre froh, muss vorbereiten und dass dauert bei mir……

– Päde 2010-12-03 15:33 UTC


Gleich mal schauen…jetzt wo ich keinen Paladin mehr spiele kann ich auch gierigere Aufträge annehmen. Ich vermute dass wir der Schatzkarte von Firian folgen sollten!

– Erwan 2010-12-03 15:49 UTC


Na dann kannst dich gleich Korim anschliessen. Maru und Firian können auch gleich mit kommen. Es geht in die Heimat von Korim. Er hat nen Auftrag von Landvogt Petris Altdorf. Der bezahlt “hoffentlich” gut und das was mir müssen ist locker vom hocker gemacht. Na seit ihr interessiert mehr zu erfahren? ;-)

– mcp2 2010-12-04 13:11 UTC


Hmmmm, erzähl mal mehr. Aber Erwan kennt eh noch keinen von Euch Dreien und wird somit dort mitgehen wo die Rekrutierung am ansprechendsten ist.

– Erwan 2010-12-04 21:03 UTC


Firian schwärmt Erwan natürlich von dem grossen Schatz vor, den es zu finden gilt - und er hat doch einiges mehr Überzeugungskraft (Bluff oder Diplomacy) als Korim ;-)

– Peter 2010-12-06 05:30 UTC


Interessant. Verspricht Firian eine faire Aufteilung des Schatzes oder beansprucht er den Schatz für sich?

– Erwan 2010-12-06 07:51 UTC


Na, was sagt Firian?

– Erwan 2010-12-12 11:01 UTC


Firian verspricht eine faire Aufteilung…

– Peter 2010-12-12 20:37 UTC


Dann ist Erwan natürlich Feuer und Flamme für die Schatzsuche!

– Erwan 2010-12-12 20:52 UTC


Wo spielen wir? Beim DM?

– Erwan 2010-12-14 11:06 UTC


Ja, Spielort ist noch offen. Ansonsten würd ich sagen, ist der Plan, über Furtwacht zur Ostfeste zu reisen und dann von dort direkt nach Süden auf den Ausläufer des Schattengebirges zu. Ich fürchte, wir könnten wieder mit Rykes Räubern Ärger kriegen… aber diesmal haben wir ja Erwan dabei zum zurückschiessen.

– Peter 2010-12-14 17:21 UTC


Mit Rykes wird es sicher Ärger geben:-)

– Päde 2010-12-14 17:45 UTC


Oder im Bsi? Wäre in der Mitte für alle? Wenn dies nicht gehen würde, müsste ich mal schauen…..

– Päde 2010-12-14 17:58 UTC


In bsi wäre natürlich mein bevorzugter spielort. Und ja: es wäre möglich dort zu spielen!

– Erwan 2010-12-14 18:45 UTC


bsi fänd ich auch gut. :)

– Florian 2010-12-14 21:17 UTC


Dieses mal werden sie nicht mit dem Leben davon kommen

– mcp2 2010-12-16 05:47 UTC


Och, so eine Gefangennahme mit Lösegeldforderung war doch ne tolle Sache.

– Erwan 2010-12-16 09:12 UTC


Es gibt noch mehr Kohle wenn wir ihr Camp ausheben. Noch besser, WIR können dann die Gegend unsicher machen hehe….

– mcp2 2010-12-17 05:30 UTC


Wir erwarten natürlich dass Markgraf Pardos eine kleine Belohnung für die Eliminierung der Oger springen lässt.

– Erwan 2010-12-21 04:10 UTC


Kann ja jeder sagen, dass er Ogers gekillt hat:-)

– päde 2010-12-21 06:58 UTC


Aber nicht jeder hat so einen hübschen Zahn dabei!

– Erwan 2010-12-21 08:38 UTC


dieses Mal gabs nicht sooo viel Kohle, findet aber mal den Schatz:-))

– Päde 2010-12-21 10:05 UTC


Wie stark sind die Heiltränke?

– Erwan 2010-12-21 10:15 UTC


Die Aufteilung ist relativ einfach: Jeder ausser Maru kriegt nen Heiltrank, Maru kriegt die 3 Scrolls und die Gebetskette, und Korim kriegt den Trank Bärenstärke. Dieser ist ja mit Rage kombinierbar (muss aber vorher getrunken werden glaube ich)

– Erwan 2010-12-21 10:18 UTC


3xHeiltrank"leichte Wunden heilen”, wurde bei Auswertung geändert, Feedback wurde noch beigefügt….

– Päde 2010-12-21 10:35 UTC


Wenn die Spruchrolle “Mittelschwerte Wunden heilen” nicht auch göttliche Magie ist sollte Firian sie bekommen.

– Florian 2010-12-21 14:33 UTC


Falls der Scroll “Arcane” sein sollte dann kann nur ein Barde den Scroll benutzen. Wizards/Hexenmeister haben den Spell nicht auf ihrer Liste.

– Erwan 2010-12-21 15:03 UTC


ist göttlich

– päde 2010-12-21 15:20 UTC

Add Comment

2010-12-10

Spielleiter: Pit
Spieler: Erwan, Silias, Duran
Abenteuer: ?
Spielort: Akademie der Technomanten in Dättwil
Spielzeit: 19:30

EP für besiegte Gegner = 600

  • Hjalmar der Werwolf (HG 4)
  • 3 Schreckenshähne (HG 2)
  • 1 Wasserelementar (HG 3)
  • 1 Waldspinne (HG 1)

EP für Questziele und Rollenspiel = 500

  • Infos über den Wald von Foranmur und die Werwölfe gesammelt
  • Den Turm des Wassers entdeckt
  • Die Geheimkammer im Untergeschoss des Turms gefunden

Total 1100 EP für Duran, 1300 EP für Silias mit Abenteuerbericht (+100 EP für die Verfolgung von Charakterzielen), 200 EP für Erwan (Antrittsprämie ;-), +400 EP Firian

Gold und Beute: 610 Kronen Beute - 110 Kronen Identifizieren = 500 Kronen, also je 250 Kronen -40 Kronen Ausgaben Duran und -25 Kronen Ausgaben Silias macht netto 210 Kronen für Duran und 225 Kronen für Silias.

  • Der Wasserarmreif (Rüstungsarmreif +1, Wert 700 SM wegen kunstvoller Elfenarbeit) ⇒ wird verkauft für 700 SM
  • Hjalmars Axt (Streitaxt +1, Wert 1000 SM)
  • 20 Frostpfeilspitzen (Wert 400 SM)

Comments on 2010-12-10

Silias versucht Informationen über die Mondstadt zu sammeln. Ich hoffe jetzt wo Lazerus tot ist, ist die Reise zur Mondstadt immer noch ok?

– silias 2010-11-19 06:39 UTC


Mach vielleicht einen Aushang in der Kneippe dass Du Leute suchst die mit zur Mondstadt kommen, dann wird sich Erwan melden.

– Erwan 2010-11-26 19:56 UTC


Nein, will Lazarus da rausholen und den Gnoll schlietzen.

– Duran 2010-11-26 22:01 UTC


Sehe da eher schwarz, unsere Party ist an diesem Tag ja nicht stärker und hat auch keinem Priester dabei.

– Silias 2010-11-27 05:43 UTC


Ihr könnt machen, was ihr wollt. Wenn ihr aber nicht ganz schnell wieder zur Höhle zurückgeht, so ist klar, dass mit Lazarus’ Leichnahm noch schliiiiimme Dinge geschehen werden…

– Peter 2010-11-27 07:24 UTC


Silias ist bei einer Bergung grunsätzlich dabei, findet es aber ein unnötiges Risiko ohne Maru dorthin zu gehen….

– Silias 2010-11-27 09:02 UTC


Wir sind stärker. Korim und Duran haben je 1 Lvl-Up und Päde hat noch nie einen SC an die Wand gefahren. Wir sind also safe. Allerdings brauchen wir ein paar Heil-Tränke. Oder wir sind einfach vorsichtig und machen lange Erholungspausen - wie wir es eigentlich auch diesmal hätten tun sollen. Mit 50% HP in die Höhle zu marschieren war fahrlässig!

Ausserdem gibt es fette Beute, weil dort alle ausgeraubten Karawanenwaren bunkern. Jedenfalls glaubt Duran ein Lager gesehen zu haben.

– Duran 2010-11-27 09:24 UTC


Hmm, Korim ist nicht dabei, wir sind wieder zu dritt, mein neuer Character ist besonders ineffektiv gegen Untote, Lazarus hatte 23 von 26 HP plus noch Healingpower…ich bin nicht sicher ob wir stärker sind, es sieht eigentlich wieder nach einer Suizidmission aus. Wir bräuchten sicher noch eine gute Idee zuerst, evtl. einen Kleriker mitnehmen?

– Erwan 2010-11-27 09:46 UTC


Einzige Idee bis jetzt: Ein angeheuerter Kleriker begleitet uns zum Höhleneingang und macht dort dann “hide from undead” (ein level 1 spell, 10 min. pro Level) auf uns. Dann können wir den Gnoll weghauen ohne dass die Skelette uns bemerken.

– Erwan 2010-11-27 10:50 UTC


dass ist mir ein bisschen zu Computerspiel mässig, keiner unserer Heros weiss von so einem Spell. Ich würde sage, dass wir Lazarus retten, wenn Maru mal von der Partie ist.

– Silias 2010-11-27 11:41 UTC


Dadthi und Duran kennen den Spruch, Maru hat ihn auf Dadthi gewirkt damit er die Umgebung des Klosters auskundschaften kann. Glaub aber der ended wie Unsichtbarkeit bei jeglichen Angriffen, bin mir aber nicht sicher.

PS: Schoene Gruesse aus Hanoi :)

– Florian 2010-11-30 12:54 UTC


Silias spricht sich bei Duran gegen eine schnelle Bergung von Lazarus aus, das Risiko schätzt er als zu gross ein. Er schlägt dafür vor die Mondstadt zu besuchen. “Duran, wen Maru dabei wäre, wäre ich sofort dabei, aber wir sind nur zu zweit. Lazarus muss später geborgen werden, es bringt nichts wenn wir am Schluss neben ihm liegen.” Weiter sucht Silias einen weiteren Streiter für seine Expedition. (per Zufall Erwan:-)

– Silias 2010-12-03 15:39 UTC


Erwan wird tun wasimmer ihr wollt. Diesen komischen Paladin kennt er jedoch nicht also wäre er da wohl etwas weniger motiviert, ausser natürlich die Riesenschätze die in der Höhle rumliegen wären ein Ansporn. Hat sicher auch ein paar alte hochelfische Gegenstände dabei ;-)

– Erwan 2010-12-03 15:56 UTC


Silias findet bei seinen Recherchen zur Mondstadt in der markgräflichen Chronik der Grenzmarken für die Jahre vor der Wiederbesiedlung folgenden Eintrag:

Ronders Raue Recken haben das Geheimnis der Mondstadt gelüftet. In den Ruinen einer alten Hochelfen-Stadt am Ufer des Reihersees, von dichtem Baumbewuchs verborgen, hauste ein finsterer Kult von Werwesen, welcher in den letzten Jahren den gesamten Wald von Foranmur so unsicher gemacht hatte. Doch die Recken erschlugen die Werwesen und ihren Anführer, einen riesigen Wereber. In den Ruinen der Stadt fanden sie noch zahlreiche Schätze hochelfischen Ursprungs, so einen mächtigen Zauberstab und das Amulett einer Elfenprinzessin.

Mit grosser Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei der Mondstadt um die alte Hochelfen-Stadt Foranmur aus dem 1. Zeitalter, lag diese doch auch ein einem kleinen See. Die ungefähre Lage ist bekannt (siehe Grenzmarken-Karte). Silias zweifelt aber daran, dass diese Recken, bei denen es sich um geldgierige Abenteurer gehandelt hat, alle Geheimnisse und Geheimgänge der Mondstadt gefunden haben.

Aus alten hochelfischen Quellen weiss Silias, dass es in Foranmur unter anderem einen grossen Tempel des Mondgottes Ruornil gab, einen Fürstenpalast und einen Turm der Magier. Die Stadt war sechseckförmig angelegt und gut befestigt. Sie konnte jedoch gegen Ende des 1. Zeitalters nicht gegen den Ansturm der Orks von jenseits des Schattengebirges gehalten werden und ging verloren.

– Peter 2010-12-06 19:30 UTC


Na, alle bereit für heute Abend? Wird sicher lustig: 3 Krieger auf Mission…und keiner hat auch nur einen Skillpunkt auf heilen ;-)

– Erwan 2010-12-10 08:25 UTC


Viel glück!
Ihr werdet es brauchen… :D

– Florian 2010-12-10 14:39 UTC


es wird easy, zusammen bleiben, konzentriertes Feuer und in Bewegung bleiben.

– Silias 2010-12-10 14:54 UTC


Was können denn diese hübschen Pfeile?

– Erwan 2010-12-11 09:21 UTC


Der Wasserarmereif haben wir ja verkauft……

– Silias 2010-12-11 10:39 UTC


Frostschaden 1w6

– Duran 2010-12-11 13:13 UTC

Add Comment

2010-11-25

Spielleiter: Pit
Spieler: Lazarus, Korim, Duran
Abenteuer: Die Rache der Gefallenen
Spielort: Korims Kneipe (Der Pausenzwerg ist bis 19.30 auf Platz und wir danach weggesperrt)
Spielzeit: 19:30

EP für besiegte Gegner = 500

  • 1 Ankheg (HG 3)
  • 6 Zombie-Reisende (HG 1/2)
  • 8 Skelett-Krieger (HG 1/3)

EP für Questziele und Rollenspiel = 400

  • Etwas gegen die Untoten-Plage unternommen
  • Die Höhle der Untoten gefunden
  • Mussten jedoch fliehen und Lazarus zurücklassen

Total 900 EP für jeden (+100 EP für einen stimmungsvollen Spielbericht zu Lazarus’ Ende würde ich Deinem neuen Charakter gutschreiben, Marcel)

Geld und Beute: 50 Kronen für die Mandibeln eines Ankheg

Comments on 2010-11-25

Ist natürlich nett mich überall schon einzutragen, aber ich will den Wenigspielern natürlich nicht den Platz wegnehmen. Warten wir mal ab bis sich alle eingetragen haben und dann schauen wir…

– Lazarus 2010-11-16 11:28 UTC


Ich wäre einfach froh es frühzeitig zu wissen weil ich meistens einen Babysitter organisieren muss.

– Lazarus 2010-11-16 11:29 UTC


Was wollen wir tun an diesem Tag? Lazarus würde sich gerne um die Nekromantin “kümmern”. Dazu gibt es 2 Ansätze: Reise nach Myrdahl um das Waisenhaus aufzumischen (siehe Kassenbuch Info in Verlorener_Freund. Oder die untoten Wegelagerer zwischen Muureth und Kahrmal könnten auch auf sie zurückzuführen sein.

– Lazarus 2010-11-17 15:27 UTC


Silias wäre mal dafür in Richtung Wald von Foramur zu reisen. In Richtung Mondstadt auf dem Rückweg können wir ja noch in Myrdahl Halt machen, die Bibliothek soll dort recht umfangreich sein.

– Silias 2010-11-17 18:43 UTC


Was läuft denn in der Mondstadt? Die Stadt ist ja von Rondars rauhen Recken schon ziemlich geplündert worden.

– Lazarus 2010-11-17 19:02 UTC


Die haben doch keine Ahnung, die haben nichts von Wert gefunden:-))

– Silias 2010-11-17 20:49 UTC


Lazarus hat ein offenes Ohr für die Wünsche von Silias und er wird ihm in die Mondstadt folgen wenn dieser denkt dass dies sinnvoll ist.

– Lazarus 2010-11-18 13:53 UTC


supi, Silias ist Lazarus sehr Dankbar und freut sich auf die Reise. Nun muss Silias nur noch Duran für die Reise überreden.

– Silias 2010-11-18 13:55 UTC


ist die Mondstadt Silias überhaupt bekannt, habe mich da einfach an der Karte orientiert

– Silias 2010-11-18 13:58 UTC


Die Lage der Mondstadt ist bekannt, von den Flussschiffern, die über den See fahren. Wer noch mehr drüber rausfinden will, muss etwas nachforschen…

– Peter 2010-11-18 18:12 UTC


Sorry, mir ist am 25. was wichtiges dazwischen gekommen, bzw. habe Terminkollision. Mir würde als alternative der 26. gehen, leider passt der Marcel nicht, könnte noch 29. anbieten, sorry für die Umstände…..

– Silias 2010-11-18 20:39 UTC


Habe grade gesehen,dass sich Korim noch angemeldet hat, könntet also auch ohne mich spielen, auch wenn mir eine Verschiebung lieber wäre:-)

– Silias 2010-11-18 20:46 UTC


Also, Verschiebung wird nicht klappen. Wünsche euch viel Spass. Das Abenteuer mit der Mondstadt verschiebt sich auf den 10, macht ja kein Sinn ohne Silias.

– silias 2010-11-19 06:27 UTC


Dann sollten wir uns um die untoten Wegelagerer kümmern!

– Lazarus 2010-11-19 11:35 UTC


Na gut, dann ab nach Kahrmal und weiter in den Norden. Ich muss ja noch Balrier oder Tolrier finden und nach Kahrmal zurückbringen. Ausserdem können wir nach Dadthi schauen, falls der immernoch auf der Lauer liegt, und ihm etwas Proviant mitbringen.

– Duran 2010-11-19 19:17 UTC


Super. Ich denke es ist kein grosses Geheimnis dass so ein Pfeil gegen ein Skelett nicht besonders wirksam ist. Deshalb besorgt Euch doch noch ein paar knochenbrechende Waffen (Streitkolben, Knüppel, Morgenstern, usw.) damit wir ein paar hohle Brustkörbe einschlagen können!

– Lazarus 2010-11-20 10:58 UTC


meinst die Zwergenaxt tuts auch?

– Duran 2010-11-20 15:37 UTC


Nö, damit kannst du zwar zombies aufschlitzen aber um so ein Knochengerüst zu zertrümmern erscheint eine wuchtigere Waffe geeigneter.

– Lazarus 2010-11-20 16:29 UTC


Also von mir aus könnt Ihr Skelette auch mit Zweihändern und Zwergenäxten zertrümmern. Wenn ich mir das so plastisch vorstelle, sollte das schon gehen.

– Peter 2010-11-24 13:41 UTC


Ok, diese Waffen sind wohl gross genug. Bei “Langschwert oder Morgenstern” wird Lazarus aber den cooleren (in Bezug auf Knochen brechen) Morgenstern nehmen. Crunch!

– Lazarus 2010-11-24 14:04 UTC


ACHTUNG MORGEN REIST R.R. SALTOR AUS MARKDORF AB, letzte Gelegenheit was zu kaufen….

– Päde 2010-11-24 18:12 UTC


Das nächste mal soll er ein paar scrolls mitbringen (Paladin kompatible klerikerscrolls natürlich)

– Lazarus 2010-11-24 18:26 UTC

Add Comment

More...